Petting? Schlimm

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo KevKev123123

Petting ist nicht schlimm, könnte aber gefährlich sein weil du ungewollt schwanger werden könntest.

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle: fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Liebe Grüße HobbyTfz

auch beim petting solltest du verhütet,denn man kann auch von lusttropfen schwanger werden.

Wenn ihr das beide wollt und verhütet ok.

Bereits liebestropfen des Mannes an der Scheide können zur Schwangerschaft führen

falls du fragen willst, ob man beim petting schwanger werden kann - ja, man kann

kannst de unter umständen handkrämpfe kriegen

also jetzt mal im ernst schalt doch mal deinen menschenverstand ein, was soll denn daran schlimm oder gefährlich sein.

Also bei manchen leuten denkt man sich wirklich ...

Bis jetzt ist noch keiner dran gestorben, aber wer weiß...?

Extrem schlimm, dadurch landest du in der Hölle, weißt du dass denn nicht?

Was möchtest Du wissen?