Petersilie im Topf lieber nicht besprühen?

Rankel-Petersilie - (Pflanzen, Kräuter)

4 Antworten

Vom Besprühen kommt das sicher nicht. Petersilie ist ja eigentlich eine Freilandpflanze, die Regen braucht und auch abkann. Vermutlich ist das Substrat zu trocken. Gießen und abwarten... oder es ist zu nass, dann aus dem Übertopf nehmen und abtrocknen lassen

Nach dem Kauf die langen Stängel Abschneiden, so hastet Glück ihn das Leben Verlängern

Die Kräuter sind eigentlich für den baldigen Verbrauch turbogezüchtet und haben kaum Widerstandskraft. Ich denke, durch das besprühen der Blätter sind sie so schwer geworden, dass die Stängel sie nicht mehr aufrecht halten konnten. Eventuell ist auch das Substrat zu trocken geblieben und hat das herunterhängen der Blätter ausgelöst. Auch einen Platz über der Heizung, wo der warme Luftstrom die Pflanze trifft, dürfte das auch beschleunigt haben.

Vielleicht kannst du sie noch retten. Der Wurzelballen sollte nicht zu trocken sein und der Standort hell, aber nicht in der Sonne und nicht zu warm.

Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?