Peterfroeh?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, 

Erkundige dich in deiner Umgebung nach solchen Wohngemeinschaften.

Frag bei Caritas,  Johanniter,  Diakonie, DRK usw nach. Ich denke dort kann man dir besser weiterhelfen :)

Viel Glück 🍀 

Peterfro 30.04.2016, 11:36

ja Danke

ist das überhaupt Möglich habe nicht so viel Geld übrig nur das von der Erwerbsminderung.

kann mein Arzt veranlassen.

0
Schnitty0815 30.04.2016, 11:40
@Peterfro

Das wird man dir dort in einem Gespräch alles erklären. Ich kenne das nur bei älteren Menschen die in eine Wg ziehen wollen. Dort bezahlt man dann seine Miete und das was man an Pflege /Hilfe braucht. Das variiert auch immer etwas.je nach Lage und Komfort. In wie weit dein Arzt da intervenieren kann, musst du dort erfragen. 

0
Peterfro 30.04.2016, 12:18
@Peterfro

ich meine damit das ein Arzt das Wohnen in einer Wohngruppe veranlassen kann.

0
Schnitty0815 30.04.2016, 12:20
@Peterfro

Ja.das habe ich verstanden. Da musst du deinen Arzt fragen. Soweit ich weiß kann dein Arzt dich aber nur ins Krankenhaus,  in die reha oder zur Kur "einweisen" um einen Platz in einer wohngruppe musst du dich auch alleine kümmern 

0
Peterfro 30.04.2016, 12:27
@Schnitty0815

Aber die Ärzte wissen bestimmt solche  Anlaufstellen ich kann ja nicht für immer im Krankenhaus sein oder Psychiatrie Wird sowas von Leistungsträger oder der Krankenkassen übernommen.  

0

Was möchtest Du wissen?