Peta Misserfolge?

6 Antworten

Ja, es traten schon viele Misserfolge auf. Als Angler bin ich vor allem mit der Problematik vertraut, dass PETA jährlich eine große Anzahl von Anglern anzeigt, die gegen Tierschutzgesetze verstoßen haben könnten. Nicht immer ist dies aber der Fall, und so scheitert ein großer Anteil der Anzeigen. Hier ein Beispiel:

http://www.landesanglerverband-sachsen.de/index.php?modul=news&vid=59

Peta ist ein gut funktionierender Spenden verein, die machen nichts sinnvolles aber immer irgendwas um in den Nachrichten zu sein.

Letztendlich bewirken die nichts aber bekommen dafür spenden also schon ziemlich unnötig der Verein.

Ja mit sicherheit. Denn im Tierschutz läuft es selten perfekt oder 100% sauber ab. schön wäre es aber.

DAs passiert immer und immer wieder, dass man mal keine Chance hat bei einer Demo oder einer Aktion bei der man Tiere retten will!

Fakt ist, dann es am wichtigsten ist, dass man überhaupt was tut.. und nicht einfach nur denkt ach geht eh schief, braucht ich nix machen!

Egal wie viel man damit erreicht. Man muss handeln!

Hängt von der Definition ab. PETA gehört aber nicht zu den Tierorganisationen die ich unterstützen würde, die haben auch ein ziemlich schlechtes Ranking bei der Effizienz ihrer Ausgaben.

Was möchtest Du wissen?