Pesto aus dem Glas

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Damit kannst du alles mögliche anstellen, schau mal:

- Kalt unter die Nudeln geben

- Warm mit den Nudeln vermischen

- Mit etwas Brühe vermischen

- Mit in eine Soße, z. B. Tomatensoße, u.s.w. geben

- Mit Thunfisch verfeinern

- Gemüse passieren, untermischen

- Käse mit unter rühren

- Zwiebeln anbraten und mit unterrühren

- Knoblauch zugeben

- Mir Sahne, Joghurt, saurer Sahne, Creme Fraiche, u.s.w. verfeinern.

- Gekochte Eier mit untergeben

- Als Auflauf schichten

- Eine Lasagne mit anreichern

- Ein Pizza damit bestreichen

- Schinken in Streifen/Würfel schneiden unterheben

- U.s.w.

So..jetzt dürften deine Gläser bald leer sein *lach*.

LG Pummelweib :-)

Das glaube ich auch ,) Klasse! Vielen Dank!

0

vielleicht was Gesundes?

Mach Dein Pesto selbst, das ist gar nicht so schwierig und schnell gemacht. Davon abgesehen, daß es erheblich besser schmeckt. Pesto wird immer bei Zimmertemperatur (mit ein wenig Nudelwasser) über die heißen Nudeln gegeben und vermengt.

genau den kommentar wollte ich doch vermeiden!!! ich habe die Gläser nun mal und werde sie auch verbrauchen.

0
@oxBellaox

Wenn Du von "Gesund" sprichst/schreibst, dann mußt Du mit einer Antwort wie meiner rechnen!

2
@Deichgoettin

ich fragte nach etwas Gesundem dazu, um die Gläser zu verfeinern.

0

ich habe das pesto immer bei zimmertemperatur über die heißen nudeln gegeben. ohne nochmal zu erhitzen. schmeckt auf jeden fall ;-)

wie wärs mit einem dip aus pesto? je 1packung  frischkäse und schmand (oder saure sahne, oder naturjoghurt, je nach geschmack) mit einem halben glas pesto mischen.  dazu passen dann cracker, oder auch gemüsesticks, wie gurke, möhre, paprika, sellerie..

Was möchtest Du wissen?