Perverser hat sich neben mir einen runtergeholt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist mir auch mal mit einer Freundin passiert...

Bin dann zu dem Mann gegangen und gesagt: "oh, der ist aber klein!" und schwups, war die Latte weg.

Danke für den Stern :)

0

Versuche doch mal mit einem Freund von dir in die S-Bahn zu gehen. Bei ihm wirst du schon sehen, dass er kein "Penis-Rausholer" ist.

Anschießend würde ich an deiner Stelle ein paar Männer beobachten und du wirst dann hoffentlich feststellen, dass die Männer nicht so sind.

Für die Zukunft kannst du dich ja an Plätze setzten, die von vielen Leuten umgeben sind, so dass es sich ein Mann garnicht trauen würde

Hab das 2 mal erleben dürfen. Einmal mit 14 und einmal mit 15, mittlerweile bin ich 26. 

Ich kann verstehen das du Angst hast. Ich war selber schockiert und habe dann geheult. Zumal die Typen gruselig waren und es sogar vor mir gemacht haben. Also sich direkt vor mir hingesetzt haben. 

Setz dich in Zukunft zu andere Frauen dazu. Bestenfalls zu Erwachsene. Da wird dir keiner was tun. Und fühlst dich auch gleich sicherer. So hab ich meine "angst" überwunden, hab aber ein kleines Trauma gehabt deswegen (war da sexuell komplett unerfahren hatte davor nie ein Penis gesehen außer in der bravo, als ich dann sexuell aktiv wurde habe ich manchmal angst bekommen wenn mein damaliger freund sein Penis rausgeholt hat, ohne Vorwarnung oder so...) 

Diese perverse machen es eher vor junge Mädchen weil sie selten reagieren. Wenn ich jz ein Typ erwische würd ich lauthals drum bitten sein Penis wieder einzupacken und die Polizei rufen bzw die Aufseher der ubahn bzw Sbahn 

Was tun gegen ständer unter der fitnessstudio dusche?

ich bin schwul und kann mich dagegen nicht wehren, wenn ich einen mann sehe, der nackt und einschamponiert gleich neben mir duscht!

...zur Frage

Hat euer Freund auch Frauenbilder auf dem Handy?

Guten Tag, ich habe heute etwas gesehen was ich lieber nicht sehen wollte.. Ich habe in den einen Jahr Beziehung nicht einmal in seinem Handy geguckt bzw geschnüffelt. Doch heute war er kurz auf Klo und das Handy lag neben mir.. Ich habe dann rein geschaut in Whats App standen keine anderen Frauen .. Aber in seiner Fotogalerie, waren Fotos von 2 verschiedenen Frauen . Die eine ist die Ex, die andere weiß ich nicht, vielleicht auch eine Ex.. Und das wagen Bilder in Leggins und Crop Top... Er ist 26 und ich 22 Hätte ausrasten können... Wie entlarve ich ihn das ich es sehe , wenn er dabei ist ? Ich weiß es ist Assi, aber ich musste irgendwie ... ich weiß es. Nur was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Heißt das schon man ist Alkoholiker?

Ein Mann hat gerade auf der Zugfahrt von Wien nach Podersdorf neben mir zwei große Dosen Bier getrunken er wirkte aber normal und nett und hat mit dem Handy gespielt. Jetzt in Weiden ist er ausgestiegen weshalb ich jetzt fragen kann ob das ein Alkoholiker ist.

...zur Frage

Mann ist kleiner und dünner als Frau?

Habe einen Mann kennen gelernt mit dem ich viele Gemeinsamkeiten habe. Ich bin bin 1,80 als Frau und er 1,76. Er ist dazu dünner als ich. Ich sehe kräftiger aus obwohl ich auch nicht dick bin. Ich sehe auch älter aus als er. Mache mir etwas Gedanken deswegen. Wie kann ich damit umgehen dass wir rein optisch gar nicht zusammenpassen? Ich fühle mich etwas gigantisch neben ihm. Ansonsten ist er perfekt.

...zur Frage

Von Mann verfolgt was tun?

Also normalerweise bin ich die art Person die vor so was nie schiss hat und es ignoriert aber dieses mal hatte ich wirklich Angst. Ich war heute alleine an einem Busbahnhof. Dort sind 5 Bushaltestellen in einer Linie aufgebaut, ich musste zur hintersten gehen also ging ich an den anderen vorbei. Es war keine menschenseele da außer eine ältere Dame an der letzten Haltestelle und ein Mann (Ausländer) an der ersten. Ich bin an ihm vorbei gelaufen und er meinte dann öfters zu mir ,,naa schatzi" und hat mich angeguckt. Ich dachte mir zunächst nichts dabei bin also einfach weiter gelaufen. Als ich an meiner Haltestelle war merkte ich das er mir gefolgt ist. Er stand neben dem Häuschen und ich und die Dame darin. Ich habe mich dann so hingestellt das die Dame noch zwischen uns stand aber dann wechselte er die Seiten und stand wieder neben mir. Als dann eine Bahn vorbei kam und viele Leute ausgestiegen sind bin ich in die Menge gelaufen er hinterher. Ich dachte er wäre weg und ich hätte mich sozusagen vor ihm Versteck. Als dann ein bus kam (in den ich eig nicht rein musste) sind alle Leute in diesen bus eingestiegen außer ich und der Typ. Ich hab dann kurz darauf entschlossen auch einfach einzusteigen (weil ich einfach weg von dem Typen wollte) und habe mich neben einen muskulöseren Mann gesetzt. Leider ist der Typ als er gesehen hat das ich Einsteige direkt hinter her und auch in den bus. Ich bin dann sitzen geblieben und der Typ hat mich die ganze Zeit angeguckt. Als der Mann neben mir dann aussteigen wollte setzte ich mich neben jemand anderen. Und als ich nach dem Typen geguckt habe war er weg. Im bus habe ich erstmal direkt meiner Freundin geschrieben was gerade passiert.

Was hätte ich anders machen sollen?

Der Typ hat mir wirklich jede zwei Schritte nachgemacht an der Haltestelle. Und es war 15 Uhr und noch hell allerdings ist das eine Gegend wo schon mal jemand niedergestochen wurde. Ich bin übrigens 16. Er war Ausländer und sah ziemlich ,,schmierig" aus, die Art Typ auf die man nie zugehen würde. Ich habe in dem Moment immer Ausschau nach ihm gehalten und stand kurz vor einer oanikattacke und musste mir das weinen verkneifen. Zuhause habe ich erstmal alles meiner Mutter erzählt.

...zur Frage

Was hatte das zu bedeuten? (Bahn und blicke)?

Also, vor paar Wochen fuhr ich in der Bahn und träumte bisschen vor mich hin, ist typisch für mich^^'. Dann fiel mir so ein Typ auf, weil er wie ein Schauspieler aussah, nur mit blonden Haaren. Leider passiert mir das oft, dass ich wahllos jemanden länger angucke, da ich ziemlich verträumt bin. Dieses mal war das auch so, und der Typ merkte das. Ich hab dann schnell weggeguckt, weil mir das peinlich war. Paar Minuten später hab ich aber gemerkt, dass er mich an guckt, und da hab ich zurück geguckt. Das ging paar mal so, er ich er ich. Dann ist er aufgestanden hat mich angelächelt und ist ausgestiegen. Was sollte das??? Ich kann sein Verhalten nicht nachvollziehen, weil ich mich selbst nicht schön oder besonders finde. Was wollte er also?

Ps: ich bin 14 sehe aber aus wie 17 oder 18 sagen jedenfalls sehr viele

Danke sehr!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?