Perverser Anruf (Angstzustände)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das war wahrscheinlich nur ein notgeiler Typ der nichts besseres zu tun hatte. Du musst wahrscheinlich keine angst haben, der hatte nur Langeweile.

Falls du dich unsicher fühlst, dann geh die nächsten Tage erstmal nur mit Freunden raus, oder nur an Orte an denen du dich sicher fühlst, einfach damits dir besser gehen kann :)

Sollte derjenige nochmal anrufen, sagst Du nur, dass die Polizei verständigt ist. Auch nett: Trillerpfeife benutzen oder sagen: "Schatz, es ist für Dich"...

Naja.. danke

1

Beim Nächsten mal zur Polizei die können den typen easy finden! Mach dir keine Sorgen! Versuche Orte wo du alleine bist zu meiden = bist du in Menschenmengen sicher! Wenn du sehr viel Angst hast und das auch noch nach paar Tagen dann geh zum Psychologen meine Großmutter hatte ähnliches erlebt und ist nie mit der Angst fertig geworden! Wir haben sie zum Psychologen geschickt und schwupps war sie ganz schnell die Alte Omi! Naja und eine Waffe im Haus haben ist immer nützlich! Nur damit man sich sicherer fühlt. Kann ein einfaches Kampfmesser sein! Du solltest es aber nicht nutzen oder bei jedem Klingeln nachschauen wo es ist! Einfach so im Haus haben um zu wissen ich kann mich verteidigen!

Ich bin 14. Und wie soll ich das meinen Eltern sagen? "Er hat gefragt, ob ich Abends wichse"..

1

Ja und deine Eltern sorgen sich um dich wenn du ihnen das erzählst ( wenn er nochmal anruft) Dann werden die nicht schimpfen und falls du dich schämst und es doch so schlimm wird rede mit einem Verwandten oder guten Freund Freundin deiner Eltern! Erwachsene unter sich können meistens besser untereinander!

1

Du kennst meinen Vater nicht :/

0

Der lacht eher

0

Ja ok! Wie gesagt es ist eine Straftat was der Mann gemacht hat zur Polizei kann man auch mit 14! Dann sind die Beamten auch immer netter! ; )

2

leg es ab unter erfahrung und gut ist es. du wirst ja wohl nicht auch noch deine adressdaten ins internet gestellt haben. ausserdem haben solche typen selber angst, sonst würde sie ja nicht anonym anrufen.

Ich kann das nicht einfach vergessen..

0

Keine unhilfreichen Antworten

0
@MorthDev

nochmal: wie sollen wir dir denn jetzt dabei helfen. der anruf ist passiert, es gibt nunmal feige perverslinge die sowas machen. erzähl es nachher deinen eltern und gut ist.

0

Naja. Danke

0

Da hat sich jemand einen Scherz mit dir erlaubt.

Ein mindestens 40 Jähriger?

0

Laß doch den Anruf von der Polizei überprüfen!!!!!

Mittlerweile egal..

0

Selbst schuld.

Und mal so nebenbei, warum lässt du dich überhaupt auf solch ein Gespräch ein. Nach dem Blödsinn mit der Studie hättest du auflegen können.

Ich wollte mir anhören was der sagt.. Ich hätte soetwas aber nie gemacht.. Es ging um einen Job und ich dachte der meint das ernst.. Du hast mir mit deiner Antwort nicht geholfen, nur Vorwürfe gemacht, rechtherzliches danke. Nicht.

0
@MorthDev

Das ist doch eine Ausrede. Und das ich dir nicht geholfen habe, ist Ansichtssache. Du scheinst nicht in der Lage zu sein, aus deinen Fehlern zu lernen. Das ist das Problem. Wenn du das erkannt hast, erkennst du auch, dass meine Antwort eine Hilfe war.

Aber gut, dazu gehört auch bisschen intellektuelle Reife.

0

Man begünstigt es ja, aber die TE ist nicht dran Schuld wenn ein älterer Mann sie sexuell belästigt!

0
@AuroraRich

Naja, sie hat ihr Nummer öffentlich ins Netz gestellt oder wo auch immer. Dann braucht man sich nicht wundern, dass Verrückte anrufen.

0
@TreudoofeTomate

Nein, natürlich hat sie es damit begünstigt, aber sie ist nicht daran Schuld. Niemand hat den Kerl gezwungen das zu tun. Wie gesagt, das ist sexuelle Belästigung.

Das ist wie bei Vergewaltigungen. Das Opfer ist nicht Schuld, nur weil sie evtl den Ruf hat leicht zu haben zu sein oder leichtbekleidet rumläuft. Jemand der vergewaltigen will vergreift sich wahrscheinlich eher an ihr, als an einer Nonne, aber darum hat sie trotzdem keinerlei Schuld daran.

1

1. Ich bin ein Junge; 2. Ich lerne nicht aus meinen Fehleen? Das ist das ERSTE mal, dass mir soetwas passiert ist!

0

Naja, wer seine Nummer im Netz für jeden freigibt, der muss sich nicht wundern. Dass sowas passiert ist ja bekannt. Dafür macht man sich eine anonyme Emailaddresse und lässt es nur darüber laufen.

Daran hab ich nicht gedacht.. Habe die Anzeige erstmal gelöscht

0
@MorthDev

Das ist gut. Und ab jetzt nur noch mit einer Emailadresse die du dir extra dafür angelegt hast. Gibt ja unzählige kostenlose Anbieter wie gmx und co.

Der Typ steht wohl einfach darauf, wenn fremde Frauen zu hören. So wie manche drauf stehen sich in der Öffentlichkeit auszuziehen. Das sind nicht direkt Vergewaltiger, sondern stehen einfach auf den Kick. Das ist natürlich absolut egoistisch und rücksichtlos und nicht angebracht.

0

Das Ding ist, ich bin männlich

0
@MorthDev

Ändert doch nichts. Gibt genug homosexuelle Männer. Ich bin einfach blind davon ausgegangen, dass du ein Mädel bist.

0

Das ist so verdammt merkwürdig..

0
@MorthDev

Ist es auch, aber es gibt eben einige Menschen die so etwas anmacht. Jeder hat seine Fetische, es ist nur nicht in Ordnung sie an anderen (gegen ihren Willen) auszuleben. Hätte der Mann dich vergewaltigen wollen, dann hätte er sich als Vater von ein paar Kindern ausgegeben und dich zu sich nach Hause gelockt. Er wollte "nur" seinen Spaß am Telefon.

Deine Eltern tragen aber etwas Mitschuld. Ich bin echt nicht dafür, dass Eltern ihre Kinder krankhaft kontrollieren, aber gerade bei so etwas sollte man schon ein Augen darauf haben.

0

Was möchtest Du wissen?