Perspektiven nach Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin?

1 Antwort

Sie könnte danach als Hilfs-/Beiköchin in der Küche eines Restaurants bzw. Hotels arbeiten. Viele Alternativen fallen mir dazu auch nicht ein, aber Kochen ist auf jeden Fall was schönes ;) man muss allerdings mit den Arbeitszeiten in dem Bereich klarkommen oder sich durchsetzen, damit die im Arbeitsvertrag stehenden Arbeitszeiten eingehalten werden (eine Überstunde ist schon genug, für mehr muss man nicht bereit sein).

Was möchtest Du wissen?