Personenrecht - Fallbeispiel?

2 Antworten

Hallo,

meiner Ansicht nach kommen folgende Ansprüche in Betracht. Diese Lösung ist extrem kurz und stellt keine ordentliche Prüfung dar, sie soll eher aufzeigen, was zu prüfen sein dürfte.

Ansprüche gegen F(ritz)

A. § 823 I (+)

B. § 823 II BGB i.V.m. §§ 242f StGB (+)

Eine Deliktsfähigkeit nach § 827f, bzw. § 828 III BGB ist gegeben. Mit 14 jahren ist F außerdem sogar strafmündig.

Ansprüche gegen V dürften interessanter sein.

A. § 832 I 1 BGB

F ist als Minderjähriger grds. aufsichtsbedürftig. Lediglich der Inhalt der Aufsichtspflicht und damit der Entlastungsbeweis gem. S. 2 richtet sich nach den konkreten Umständen des Einzelfalls.

Es müsste eine Aufsichtspflicht bestehen. V ist als Vater als Inhaber der Personensorge gesetzlich gem. § 1631 I BGB aufsichtspflichtig.

Der Inhalt der Aufsichtspflicht bzw. dessen gebotene Intensität richtet sich nach einerseits der Person des Aufsichtsbedürftigen, seinen Kenntnissen und Fähigkeiten und andererseits nach der Gefahr die in der Situation für Rechtsgüter Dritter ausgeht.

Bei MJ bestimmt sich das Maß der gebotenen Aufsicht (Überwachung, Belehrung & Kontrollen) nach Alter, Eigenart und Charakter des konreten Kinde sowie nahc der Voraussehbarkeit des schädigenden Verhaltens.

Bei einem 14 Jährigen Kind kann eine Aufsichtlicht kaum noch zu gehobener Kontrollverpflichtung führen. Allenfalls dann (in der Freizeit), wenn festgestellt wurde, dass dieses Kind zu üblen Streichen oder Straftaten neigt oder sonst ein schwer erziehbares Kind ist, insbesondere eine Vorliebe für Waffen (Luftgewehre) bekannt ist. Der Sachverhalt ist hier lückenhaft, hat F das z.B. in der Schule oder in der Freizeit gemacht? Sollte das in der Schulzeit geschehen sein, ist es schwer vorstellbar, dass V überhaupt eine Aufsichtspflicht trifft. Eigentlich betreuen die Lehrere zu dieser Zeit die Kinder.

Insgesamt würde ich den Sachverhalt (wie auch deinen anderen übrigens) für unvollständig halten. Ich halte eine Aufsichtspflicht aber für nicht gegeben, womit nur F aus unerlauber Handlung haftet.

Ich hoffe ich konnte helfen, einen ersten Überblick zu erhalten.

Viele Grüße, JS

Ein Anspruch besteht nur gegen den Schüler (aus § 823 BGB).

Für einen Anspruch gegen den Vater fehlt es an einer Grundlage

Ich stimme vitus64 vollkommen zu! Die Klage kann nur gegen den Schüler erhoben werden.

0

Darf man dann Wikipedia anzeigen?

Was ist wenn ein Artikel über eine Person geschrieben wird aber in dem Artikel Unwahrheiten geschrieben werden. Darf dann diese Person den Autor oder Wikipedia anzeigen?

Übrigens: Wenn eine Person nicht will das über sie ein Artikel geschrieben wird darf diese dann fordern dass der Artikel gelöscht wird?

...zur Frage

Was erwartet mich wenn ich eine Anzeige gegen Unbekannt gemacht habe und dabei Falschaussagen gemacht habe?

Versuche mich kurz zu fassen...Bin nicht stolz drauf und bereu es total. Habe falsches Zeug erzählt und eine Anzeige gegen Unbekannt gemacht weil ich in einer völlig verfahrenen privaten Situation war,es ist sehr privat und ich möchte nicht weiter darauf eingehen. Fest steht dass ich eine Anzeige gegen Unbekannt gemacht habe zu der ich überedet wurde, weil es den Anschein hatte dass ich in Gefahr bin und ich dort nicht die Wahrheit sagte. Es ist bisher niemand zu Schaden gekommen und ich habe mich bei allen Beteiligten entschuldigt, auch bei dem Unbekannten gegen den die Anzeige lief. Die Polizei hat den Unbekannten noch nicht ermittelt, da ich sagte ich kenne ihn nicht. Nun die Sache mit der Polizei... wenn ich hingehe und sage ich habe alles erfunden und die Wahrheit sage (das habe ich vor) was genau passiert dann, bzw. wie sieht meine Strafe aus? Hat jemand ähnliches erlebt? Bitte keine Vorwürfe, ich weiß dass es falsch war, eben deswegen möchte ich alles klarstellen und zu meinen Fehlern stehn, würde mich aber trotzdem gern vorher drauf einstellen was auf mich zukommt....hat da jemand Erfahrung??

...zur Frage

Wer entscheidet über eine Zwangseinweisung? JURA KUNDIGE GESUCHT :)

Hallo zusammen,

ich untersuche einen Fall und brauche ein wenig Hilfe von fachkundigen Juristen. Es handelt sich um einen 18-jährigen Schüler, der einen Selbstmordversuch begeht, bereits bewusstlos gefunden und im Krankenhaus gerettet wird. Dieser lebt in Baden-Württemberg. Aus dem Fall erfährt man lediglich noch, dass der junge Erwachsene in die Geschlossene einer Psychiatrie eingewiesen wird und nach einigen Monaten wieder raus kommt. Ich habe jetzt herausgefunden, dass sich das Unterbringungsgesetz nach 1906 BGB und das Psych KG ergänzend gegenüberstehen.

Aber mir erschließt sich nicht ganz, welches der beiden Gesetzte in einem solchen Fall greift? Die Krisenintervention oder das § 1906 BGB ? und wer eine solche Anordnung für eine geschlossene Unterbringung durchführen darf, der Notarzt? Die Erziehungsberechtigten? (obwohl der Junge schon 18 ist?), oder muss das ganze erst durch ein Gericht laufen ? Welches Gericht ist dann dafür Zuständig?

Ich bin für jegliche Hilfe zur Klärung dieses Falles Dankbar und ebenfalls für sonstige Anregungen zu diesem Thema !!

...zur Frage

Was passiert rechtlich, wenn man Drogen anbaut und verkauft?

Nehmen wir mal an, eine 20 jähriges Mädel baut in ihrem eigenen Schlafzimmer in einer speziellen Box Magic Mushrooms an und verkauft die zwei Jahre lang in ganz Deutschland und hat richtig Kohle damit gemacht. Irgendwann kommt die Polizei dahinter. Welche Strafe blüht ihr, wenn sie nicht vorbestraft etc. ist?

Ist nur eine Fantasiefrage, die mich interessiert.

...zur Frage

Kann man in einem Buch das veröffentlicht wird Personen mit Namen benennen und beleidigen?

Kann ich, wenn ich ein Buch schreibe und dieses veröffentliche echte Personen benennen und über die auch schreiben? Oder sogar auch ihre Fehler aufschreiben und beleidigen?

Wenn nein, wie kann ich es umgehen? Indem ich nur den Vornamen und dann den anfangsBuchstaben scheibe?

Oder am Anfang hinschreibe dass jeglicher Zusammenhang frei erfunden ist aber dreist die Wahrheit zu allem schreibe?

Bitte keine Moral Apostel um die Uhrzeit die schreiben wollen das man sowas nicht macht, ihr habt keine ahnung was ich machen will und brauchte Antworten und eure Meinungen interessieren nicht

Ich hoffe auf Leute die sich damit auskennen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?