Personenbezogene Daten löschen lassen, § 35 BDSG

2 Antworten

Das einfachste ist, wenn Du z.B. bei Webseiten, Foren etc. wo Du einen Account hast diesen einfach löscht und dann die Anbieter von dem Service in einer Email mitteilst, dass Du Deine persönlichen Daten gelöscht haben möchtest. Die Emailadresse findest Du im Impressum der entsprechenden Seite. Das klappt ohne Probleme.

Schufa verweigert Löschung von Daten / Nachweispflicht?

Hallo zusammen,

ich führe seit einigen Wochen regen Schriftverkehr mit der Schufa.

In meiner Auskunft befinden sich u.a. zwei Einträge von Inkasso-Unternehmen, welche behaupten, dass sie eine Forderung gegen mich haben. Die Forderungen sind NICHT tituliert.

Ich habe die Schufa darauf hingewiesen, dass mir die Forderungen nicht bekannt sind und ich keine Mahnung etc. wie im BDSG §28 gefordert erhalten habe. Die Inkasso-Unternehmen haben der Schufa wiederum bestätigt meldekonform gehandelt zu haben - sprich dem BDSG §28 entsprechend.

Damit ist für die Schufa der Fall erledigt. Die Einträge bleiben bestehen.

Was nun? Muss die eingebende Stelle nachweisen können, die Mahnungen verschickt zu haben oder reicht die schlichte Behauptung, dies erledigt zu haben? Wie soll ich Nachweisen, dass ich etwas nicht bekommen habe??

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Wie lange darf ein Onlineshop meine Daten speichern?

Hallihallo,

wenn ich mich z. B. per E-Mail bei Zalando löschen möchte, wie lange darf der Onlineshop meine Daten speichern nach der Löschung?

Schön wäre auch eine § davon - ich habe Google durchforstet aber anscheinend bin ich blind.

Vielen lieben Dank im Voraus

...zur Frage

Moneyhouse verweigert die Löschung meiner Daten, was kann ich dagegen tun?

Hallo,

ich habe bei Moneyhouse die Löschung meiner Daten ( Unternehmen & persönl. Daten ) schriftlich beantragt und heute habe ich ein Schreiben erhalten indem hervorgeht, dass Moneyhouse meiner Aufforderung nicht entsprechen kann.

Die Begründung: " Ihrer Aufforderung, sämtliche Daten zu Ihrer Person zu löschen, können wir nicht entsprechen. Daten aus öffentl. zugänglichen Quellen wie beispielsweise Handelsregister, Bundesanzeiger oder Unternehmensregister sind allgemein verfügbar und dürfen daher gemäß Bundesdatenschutzgesetz im Rahmen unseres Angebots zur Verfügung gestellt werden. Ein Anspruch auf Geheimhaltung dieser Daten ist aufgrund der öffentl. Verfügbarkeit der Datenbestände nicht gegeben.

Wir sind jedoch bereit Ihnen entgegenzukommen und die Daten ohne Anerkennung einer Rechtspflicht aus Kulanz aus dem Google-Index zu entfernen. "

Macht es sinn gegen Moneyhouse rechtlich vorzugehen ? Auch wenn die Daten von öffentlich zugänglichen Quellen zur Verfügung gestellt werden,, heißt es ja nicht, dass diese Daten durch Moneyhouse gespeichert und zur Verfügung gestellt werden können und sie den Antrag auf Löschung ablehnen dürfen!?

Wie ist das rechtlich zu sehen? Hat jemand schon dieselbe Erfahrung?

Danke im voraus

...zur Frage

Wie lange werden personenbezogene Daten eines "Schwarzfahrers" aufbewahrt?

Beim versehentlichen Schwarzfahren in München (MVV /MVG) wurden nachfolgende personenbezogenen Daten erhoben. Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Art des vorgelegten Dokuments, Dokumentennummer, Zeitpunkt und Straßenbahnlinie.

Das erhöhte Beförderungsentgelt in Höhe von € 40 wurde sofort bezahlt.

Wie lange werden diese Daten nun gespeichert oder anders gefragt nach wie viel Monaten werden die personenbezogenen Daten bei der MVG / MVV München gelöscht? Wenn es zu einer Löschung kommt, wo ist diese Frist zur Löschung festgelegt? Gibt es Insider?

Wie lange dürfen diese auch hinsichtlich des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert werden und müssen diese überhaupt gelöscht werden?

...zur Frage

Daten Löschung wurde verlangt aber wird nur gesperrt?

Hallo, ich habe vor kurzem für Kredit anfrage ein Vermittler besucht, die haben meine ganze Privatdaten gespeichert. Ich habe das Kreditangebot abgelehnt und dafür gebeten dass sie meine Daten löschen. Per email haben sie sich gemeldet und gesagt dass sie meine Daten gesperrt haben. Ich habe auf eine Internet Seite gelesen

Was ist unter Sperren zu verstehen?

Der Gesetzgeber hat in § 3 Abs. 4 Nr. 4 BDSG den Begriff definiert. Danach ist Sperren das Kennzeichnen gespeicherter personenbezogener Daten, um deren weitere Verarbeitung oder Nutzung einzuschränken. Im Gegensatz zum Löschen ist das Sperren reversibel, das heißt, die gesperrten personenbezogenen Daten können entsperrt, sprich wieder les- und nutzbar gemacht werden.

Soll ich nochmal eine Löschung verlangen oder wäre sperren auch ausreichend?
Sollten sie es mir nicht per Post (schriftlich) mitteilen? Ist E Mail rechtskräftigt?

...zur Frage

Löschung/Sperrung der Daten, Schülerakte?

Hallo, aus nicht näher bezeichneten Umständen werde ich Einsicht in die Schülerakte gemäß §72 Abs. 5 HSchG einfordern.

Ich gehe in Hessen zur Schule, demnach muss ich mich auf das Hessische Schulgesetzbuch beziehen.

In einzelnen Paragraphen habe ich Andeutungen zur Löschung von bestimmten Daten in der Schülerakte bemerkt oder dort sind Fristen und Umstände zur Löschung der betreffenden Daten enthalten.

In einem Focusartikel habe ich allerdings auch folgendes gelesen:

"Sind einzelne Daten aus Sicht der Eltern nicht mehr erforderlich, können sie beantragen, diese zu löschen."

Quelle: https://www.focus.de/familie/schule/unterricht/die-wahrheit-ueber-schuelerhasser-und-unfaire-noten-geheimakte-schule_id_2410693.html (Seite 2)

Allerdings habe ich nirgendwo im Hessischen Schulgesetzbuch oder in der VOSGV (Verordnung zur Gestaltung des Schulverhältnisses) entsprechende Paragraphen oder Absätze gefunden, die dieses Recht zur Beantragung und Löschung der Daten beinhalten, gefunden.

Kennt jemand zufällig die betreffenden Artikel im Datenschutzgesetz oder im hessischen Schulgesetz, aus dem das Recht zum Antrag auf Löschung bestimmter Daten hervorgeht oder die Paragraphen dieser Gesetze, aus denen hervorgeht, dass bestimmte Daten und Eintragungen unrechtmäßig sein können?

Wo steht, was in einer Schülerakte drin stehen darf und wie lange es darin stehen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?