Personenbeförderungsschein erwerben!

7 Antworten

Du mußt ne Untersuchung bei einen Amtsarzt machen lassen (machen nicht alle Ärzte, kann man aber bei der Führerscheinstelle nachfragen), dann brauchst Du noch ein Augenärztliches Gutachten und ein Psychologisches Gutachten mit Reaktionstest. Ein Polizeiliches Führungszeugnis für Behörden mußt Du beantragen und den Antrag kann man sich auch beim zuständigen Bürgerbüro beantragen. Das alles wird dann beim Landkreis abgegeben, bzw. bei der Führerscheinstelle.

So kosten wird der P-Schein ca. 200 Euro mit allem dran. So ist das zumindest in Niedersachsen

Hallo Saxon,

bei IHK am Ort wo du arbeiten möchtest beatragen und z.B. in Frankfurt a.M. kosten die Prüfungsgebühren 57,- und wenn du dich noch bei der Fahrschule anmeldest, kostet noch extra die 6 Wo.(2-3 mal die Wo.) Vorbereitungskurs. Mir wurde gesagt, dass man auch allene lernen kann. Es ist nicht so einfach, abgesehen davon, dass du dort geboren wurdest und mit geschossenen Augen die Route fährst. :-)

Ich habe meinen Personenbeförderungsschein in nur 11 Wochen gemacht für 200 Euro, da gibt es ein paar gute Anbieter online, wie zum Beispiel Taxionlinekurs.

Was möchtest Du wissen?