Personenbeförderung mit nicht mehr als Personen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Antwort steht in § 48 Fahrerlaubnisverordnung (FeV).: wer ein Kfz führt, wenn in dem Fahrzeug Fahrgäste befördert werden und für diese Beförderung eine Genehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz erforderlich ist. Nach dem Personenbeförderungsgesetz ist eine Genehmigung erforderlich, wenn die Beförderung entgeltlich und geschäftsmäßig durchgeführt wird. Ich gehe also davon aus, da du als Selbstständiger einen Hol- und Bringdienst hast, dass du dein Geld damit verdienst. Dann fällst du allerdings unter diese Regelung und somit eine Genehmigung brauchst, ebenso eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung.

Mit ziemlich großer Sicherheit ja. erkundige dich bei deiner Stadt/Gemeinde.

Was möchtest Du wissen?