Personen Mitnahme Am Wochenende Mit SCHÜLERTICKET?

1 Antwort

Hallo,

zuallererst einmal: meines Wissens nach kann ein Schülerticket-Besitzer keine weitere(n) Person(en) mitnehmen, unabhängig davon, ab die Personenmitnahme innerhalb der Woche oder am Wochenende erfolgen soll. Die Konditionen, die mir bekannt sind, sind folgende: kostenlose Fahrten mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln rund um die Uhr innerhalb des VRS_Netzes, sowie die Fahrrad-Mitnahme Mo-Fr ab 14 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig, sowie ab 9 Uhr innerhalb der NRW-Ferien. Es ist natürlich möglich, dass du von Seiten der Schule durch etwaige Sonderkonditione wzB die Personenmitnahme begünstigt bist - viel wahrscheinlicher ist allerdings, dass die Diensthabenden im öffentlichen Vekehr entweder nicht genauer kontrolliert haben oder das Ticket mit einem Studententicket, Jobticket o.ä. verwechselt haben. Bei diesen ist die Personenmitnahme nämlich erlaubt. Dementsprechend würde ich dem Schaffner, dem ihr an besagtem Samstag begegnet seit, zustimmen, ohne genauere Hintergründe zu kennen. Du solltest dich in jedem Fall noch einmal nachdrücklich bei deiner Schule oder ansonsten direkt bei der VRS über die Konditionen deines Tickets erkundigen, damit du genau weißt, was du darfst und was nicht.

Es gibt allerdings einen wichtigen Unterschied bei den Tickets, die für Schüler gedacht sind: es gibt das gemeine Schülerticket, das dir von der Schule übertragen wird, und es gibt das Schülerjahres-Ticket, für all diejenigen Schüler, die eine Schule besuchen, an der das Schülerticket (s.o.) noch nicht eingeführt worden ist. Die Konditionen für letzteres sind tatsächlich insofern eingeschränkt, als dass die Schülerjahres-Ticket-Besitzer ihr Ticket nur von Mo-Fr bis maximal 18 Uhr sowie samstags bis 15 Uhr nutzen dürfen - und zwar ausschließlich für Fahrten zwischen Wohn- und Schulort (der Wohnort und/oder der Schulort müssen dabei im erweiterten VRS-Netz liegen).

Du siehst also, dass die befragten Schaffner keineswegs mit mangelnder Intelligenz oder Unkenntnis über die eigenen Konditionen versehen worden sind, sondern lediglich von verschiedenen Tickets ausgegangen sind. Vermutlich hast du selbst die Frage nicht eindeutig formuliert und so konnte es zu diesem Missverständnis kommen. Es ist immer leichter, andere zu beschuldigen oder zu beleidigen, wenn etwas nicht nach Plan verläuft, aber oft ist man selbst doch mindestens mitverantwortlich (wenn nicht hauptschuldig), daher sollte man vorsichtig sein, mit dem, was man behauptet... wenn nicht aus moralischer oder strategischer Sicht, dann zumindest aus dem Respekt gegenüber anderen Menschen.

Was deine dritte Frage anbelangt, so bezieht sie sich vermutlich auf die zeitlichen Einschränkungen der Gültigkeit der jeweiligen Tickets, nicht wahr? Deine Formulierungen sind bedauerlicherweise etwas unklar... Jedenfalls gelten die Konditionen für die NRW-Ferien auch ausschließlich in den offiziellen NRW-Ferien. Wenn du bzw. ihr aus etwaigen Gründen (wzB des Abschlusses) heraus bereits früher als andere Schüler beurlaubt worden seit, dann gelten dennoch die gewohnten Konditioen bis zum ersten offiziellen allgemeingültigen Ferientag.

Allgemeine Informationen bezüglich der einzelnen Konditionen der Tickets findest du auch auf der offiziellen Homepage der VRS.

In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du keine weiteren Probleme mit deinem Ticket haben wirst!

Lieben Gruß

Was möchtest Du wissen?