Personalkosten (Lohnschnitt usw.) Frage?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Ausdruck Lohnschnitt hab ich zwar auch noch nicht gehört, aber kann mir folgendes vorstellen:

Wenn die Urlaubszeit ansteht, steigen die Lohnkosten, weil ja mehr ungearbeitete Stunden bezahlt werden müssen.

Somit nimmt man pro Monat eine "Rückstellung" mit in die Kosten auf, die dann im Urlaubsfall wieder abgebaut werden, somit hat man übers Jahr gesehen einen Lohn"schnitt" der immer gleich sein sollte (im Idealfall)

Bsp. Urlaubsanspruch pro Monat 2 Tage. Ergibt bei 2.000,- Lohn  ca. 180,- plus NK also ca. 240,00 / Monat Rückstellung.

Danke für die Hilfe, weiß jemand noch etwas zu den anderen Punkten?

0
@FakingKid

Zu Gemeinkosten würde ich zählen: Berufskleidung, Bertufsgenossenschaft etc.

Lohnanteile ist doch klar. Sozialversicherung, Lohnsteuer etc.

0

Was möchtest Du wissen?