Personalkosten Absetzen

3 Antworten

1.100 € ergeben bei Steuerklasse 1 ca. (je nach Krankenkasse) ein Brutto von 1.600 €. Von diesem Betrag muss der AG nochmal rund 20% Sozialversicherungsbeiträge bezahlen. Also hat der AG Personalkosten für diesen AN in Höhe von ca. 1.920 €. Diesen Betrag kann der AG dann als Betriebsausgabe abgesetzt werden.

Für die Firma sind Personalkosten einfach Ausgaben die bei der Gewinn und Verlust Rechnung einfach abgezogen werden. Der Gewinn ist immer Umsatz (Einnahme) - Aufwand (Personal Maschienen Entwicklung Steuern Einkauf). Und das Unternehmen versteuert nur den Gewinn wobei der auch negativ sein kann.

das mit dem Gewerbesteuerhebesatz ist was anderes... bezieht sich glaub ich auf Hinzurechnungen/Kürzungen bei der GewSteuer. Leider hab ich meine Unterlagen im Büro, sonst könnt ich's dir genauer sagen.

Ansonsten ist es so, wie Mietnormade und kleineroteHexe schreiben: Personalkosten sind Aufwand für das UN, auch der ausgezahlte lohn!

Was möchtest Du wissen?