Personalfragebogen " Erkrankungen in den letzten fünf Jahren / von - bis / Art der Erkrankung "

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn du das schon persönlich findest, solltest du mal Bewerbungsunterlagen amerikanischer Firmen anschauen.Da werden persönliche Frage gestellt, gegen die diese sehr harmlos ist.

Arbeite selbst im medizinischen Bereich...hier gibt es eine amtsärztliche Untersuchung die ziemlich umfangreich ist da sichergestellt werden muss das keine Patienten gefährdet werden...der Fragebogen meint damit ob du schwere, ansteckende Erkrankungen hast oder hattest...Erkältungen oder Kleinigkeiten müssen da nicht eingetragen werden...

es geht wohl nur darum, ob Du irgendwelche ansteckenden Krankheiten hattest, die bei der Pflege ganz schnell mal auf andere übergreifen könnten.

dann scheib doch einfach nur irgendwas rein,damit sie zufrieden sind. Mal nen kleinen schnupfen,mal magen darm und gut ist. die wollen halt sehen wie oft du gefehlt hast bei deinem vorherigen arbeitgeber.

Nein musst du nicht .Das geht keinen was an !

Wenn es für die Arbeitsstelle relevant ist, hat der Arbeitgeber ein Recht danach zu fragen. Da es sich hier um einen medizinschen Beruf handelt ist es legitim danach zu fragen. Du willst ja auch nicht von jemanden behandelt/gepflegt werden, der irgendwelche ansteckende Krankheiten hat...

Normale Erkrankungen wie Grippe müssen nicht angegeben werden...

0
@kat742

okay aber wie schaut es mit depressionen aus...??? Behandelt natürlich !!!

0

Was möchtest Du wissen?