Personaler beleidigt nach Bestätigung VG?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicher nicht, denn es ist nur richtig, dass Du einen Termin bestätigst und wenn die Deppen nicht in der Lage sind, Dir einen richtigen Termin mit fixer Uhrzeit zusagen, ist es nicht Dein Problem und sie können auch nicht verlangen, dass Du Dir den ganzen Tag frei nimmst.

Angel74

Fragantant 30.01.2013, 01:49

Die Auswahl über ein Assessment Center gehört wohl nicht zu deinen Lebenserfahrungen?

1

Was ist daran pampig oder sogar beleidigend? Wohl etwas überempfindlich, oder? Der "Personaler" hat dir doch nur zu verstehen gegeben, dass es länger dauern könnte. Wenn es dir um 14.00 reicht, kannst du ja gehen.

Das fängt ja gut an mit dir.

Hab ich was falsch gemacht?

Vermutlich

Daraufhin habe ich den Termin per Mail bestätigt al la "Hiermit bestätige ich den Termin am xx von 9-14Uhr.

Leider verrätst du den Wortlaut deiner Mail nicht. Sie war sicherlich locker-flockig gehalten, wie auch das "al la" verrät. Offenbar bist du damit gar nicht gut angekommen, sonst hättest du nicht die Antwort in dieser Form erhalten:

Daraufhin schrieb mir der Personaler pampig zurück, dass das AC auch bis 18Uhr gehen kann und ich mir die Zeit auch freihalten soll mit Ausrufungszeichen.

Das heißt, dass deine Mail auf Unverständnis stieß und für Verärgerung gesorgt hat. Einen besonders hellen Eindruck hast du schon mal nicht hinterlassen. Es ist erstaunlich, dass man dich unter diesen Umständen nicht gleich wieder ausgeladen hat. Der Vorstellungstermin dürfte kein Vergnügen für dich werden und deine Chancen stehen ziemlich schlecht. Es ist in der Tat auch Zeit, dass dir mal der eine oder andere Zahn gezogen wird und dir deine Grenzen gezeigt werden.

Ne, eigentlich nicht. Vielleicht war es ihm zu wenig "blumig".... ;)

Was möchtest Du wissen?