Personalbedarf berechnen (AP Kauffrau für Bürokommunikation)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt habe ich noch eine Frage zur Gehaltsabrechnung.

Ein Beispiel:

Bruttolohn = 2.000 € (20 € pro Stunde) Überstundenzuschlag = 25 % für 10 Überstunden VwL Arbeitgeber = 30 € Lohnsteuerfreibetrag = 150 €

  1. Berechnen Sie das sozialversicherungspflichtige Entgelt.
  2. Berechnen Sie das lohnsteuerpflichtige Entgelt.

Bin mir bei meinen Ergebnissen nicht sicher!

  • 768 x 70 = Produktionszeit für die Tische in Minuten
  • 16 x 8 = Gesamtarbeitszeit in Stunden
  • 896 Produktionsstunden / 128 Arbeitsstunden = 7
  • zzgl. 10 % Zuschlag = 7,7

aaaah shit man.. also die 896 produktionsstunden hab ich no..aba habs dann ned geteilt durch die arbeitsstunden..verdammt! -.-

aber danke!! etz weiß ichs wenigstens wie man auf das ergebnis kommt!

0

Was möchtest Du wissen?