Personalausweis verloren und Umzug/Ummeldung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am besten gehst du so vor:

Du meldest dich erstmal in der neuen Stadt an, und sagst direkt das du deinen alten Ausweis verloren hast. Dafür nimmst du folgendes mit:

  • die nach dem Bundesmeldegesetz notwendige Wohnungsgeberbescheinigung
  • Geburtsurkunde
  • Führerschein oder was anderes mit Lichtbild
  • das Foto von deinem Ausweis

Dann meldest du dich um.

Dann gibst du eine Verlustmeldung auf. Mit dem Foto deines Ausweises, kannst du Angaben über deinen Ausweis machen. (Ausweisnr., Gültigkeitsdauer usw.). Die Verlustmeldung wird dann auch an die Behörde geschickt, die dir den Ausweis ausgestellt hat.

Anschließend beantragst du einfach einen neuen Ausweis. Dafür brauchst du:

  • Geburtsurkunde
  • biometrisches Passbild
  • 28,80 EUR falls du schon 24 Jahre alt bist
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ins Bürgerbüro deines jetzigen Wohnortes und beantrage einen neuen. Die geben auch den Verlust gleich weiter. D.h. Du musst nicht bei der Polizei anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamenka
14.05.2016, 10:28

Also kann ich den Ausweis noch nicht in meiner neuen Stadt beantragen? In 14 Tagen bin ich hier weg, würde sich dann doch anbieten..

0

Was möchtest Du wissen?