Personalausweis für Familienmitglied beantragen

6 Antworten

Ein Personalausweis kann nur persönlich beantragt werden. Nur für die Abholung kann eine Vollmacht erteilt werden.

Ja, ein vorläufiger Personalausweis kann sofort ausgestellt werden.

Kennt Ihr jemanden auf dem Amt gut genug, dass er Euch das ausgedruckte Formular mitgeben würde? Auf Dörfern wird das manchmal (illegalerweise und auf Vertrauensbasis) so gemacht. Wenn nicht, hilft nur, die Oma in einen Rollstuhl zu verfrachten und ins Amt zu bringen. Vergesst auch das biometrische Bild nicht, das sie braucht. Wie alt ist sie denn? Braucht sie überhaupt noch einen Ausweis? Bei Menschen, die alt und immobil sind und nicht gerade Bankgeschäfte etc. erledigen müssen, kann nämlich auf die Ausstellung eines Ausweises verzichtet werden.

Ne, leider nicht. Aber es wird wohl auch so gehen, wenn ich sie begleite. Sie ist 70 und braucht den Ausweis ua für Bankgeschäfte. Ich dachte nur, es gäbe eine andere Möglichkeit. Aber ich hab nicht dran gedacht, dass man ja direkt unterschreiben muss.

0
@Zeitwolf

Ja, dann muss sie schon selber kommen. Könnt Ihr ja gleich mit dem Fotografen verbinden.

0

Ruf doch einfach auf dem Bürgerbüro oder Bürgermeisteramt , Rathaus an und frag , was Du machen kannst !

Ruf doch mal beim Amt an und frag nach ob die "Hausbesuche" machen. Jedenfalls muss Deine Oma den Ausweis selbst unterschreiben und das vor der Nase des Beamten. Du wirst sie sicherlich hinfahren müssen. (Rollstuhl?!)

"zum Beantragen muss man selbst hin, weil man unterschreiben muss auf dem entsprechenden Formular.

Abholen kann man ihn dann von jemand mit Vollmacht lassen"

http://www.cosmiq.de/qa/show/2818545/Kann-man-fuer-jemanden-per-Vollmacht-einen-Personalausweis-beantragen/

Vorläufig - kann sein, dass der sofort ausgestellt wird - war mal bei meinem Kind so.

Achja, das mit dem unterschreiben hab ich vergessen..

Ok, danke.

1

Was möchtest Du wissen?