Person vergessen wie?

3 Antworten

Nicht an einen weißen Elefanten denken funktioniert auch nicht. Irgend etwas, das man selbst gerade macht, "nicht" zu wollen, funktioniert niemals. Aber eigentlich geht es doch um die Sorge, dass es nicht aufhört, dieses sich immer wieder innerlich mit ihm beschäftigen.

Du kannst Dich ganz einfach entspannen und dich auf folgendes Naturgesetz verlassen, was seit Anbeginn dieses Universums funktioniert: Das Gesetzt der Entropie, oder einfacher: Alles was existiert, hört auch irgendwann wieder auf zu existieren.

Du wirst diese Person ganz genau dann nicht mehr erinnern, wenn die Auseinandersetzung damit keinen Bedeutung mehr für Dein Leben hat. Verschwende keine Energie darauf, etwas nicht zu wollen, was sich ohnehin von selbst in absehbarer Zeit verändern wird.

Und richte Deine Energie auf etwas Konstrukives

Schlechte Erinnerungen ist erstmal blöd, negatives frisst sich besser fest, als postitives. Ich denke du kannst hier echt nicht viel machen, außer dich mit einem Hobby oder etwas komplett so ablenken, dass du gar keine Zeit hast, an ihn zu denken. Irgendwann wird sich das mit der Zeit legen. Wenn du das natürlich jeden Tag zum Thema machst, bleibt das frisch.

Lieben Gruß,

Murrka

Es war ein Stueck deines Lebens. Vergessen geht deshalb nicht.

Das einzige, ne andere Sichtweise dazu bekommen.

Psyche. Wer seine Augen sehen und seine Ohren hören lässt, was immer sie wollen, wird seinen Geist ermüden und seine Klarheit einbüßen. Wer seinen Verstand zum Grübeln benutzt, um Kontrolle zu erlangen, fügt dem Geist Schmerzen zu und vollbringt gar nichts. Laotse

Psyche, Gedanken, Gefuehle https://www.psychotipps.com/gefuehle-gedanken.html

Was möchtest Du wissen?