Person über Einwohnermeldeamt finden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gegen eine Gebühr von ich glaube 5 € kann jeder beim Einwohnermeldeamt so eine Anfrage starten. Also insofern blufft er nicht. Aber wieso droht Dir ein Stalker mit Polzei? Erzählen kannst du ihm doch was Du willst - solange er kein Beamter ist, der Deine Personalien abfragen kann.

Bist Du denn in irgendeiner Weise verpflichtet, diesem Mann Deinen Wohnort zu nennen? Hat er irgendwelche Rechte?

Wenn nein, dann kann es Dir doch egal sein, wenn er zur Polizei geht. Du bist dann nicht verpflichtet, ihm Deinen Wohnort oder sonstige persönlichen Dinge zu sagen.

Hat er allerdings irgendwelche Ansprüche geltend zu machen, dann musst Du ihm schon die Wahrheit sagen. Das ist dann ein anderer Fall.

Hannes929 22.06.2011, 19:19

Mir gehts hier nur darum, ob das Einwohnermeldeamt ihm meine Daten überhaupt geben würde.

0

das einwohnermeldeamt gibt gegen eine gebühr daten zu einer anderen person heraus. normalerweise verlangen die aber z.b. das geburtsdatum von der gesuchten person, damit nicht jeder jeden suchen kann. man kann beim einwohnermeldeamt übrigens eine auskunftssperre über die eigenen daten beantragen. wenn dein stalker beim einwohnermeldeamt war, müsste er aber egtl wissen wo du wohnst?! das ist irgendwie merkwürdig... und du brauchst dir überhaupt keine sorgen machen, dass das rechtliche konsequenzen hat das du ihn angelogen hast, da kann er nichts machen.

Hannes929 22.06.2011, 19:29

Ja aber kann er einfach so da hin gehen, meinen Namen nennen und fragen, ob ich da wohne?

Und die schauen dann sofort nach und teilen ihm alles mit? Das glaub ich irgendwie nicht.

0
MezzoMixnix 22.06.2011, 19:31
@Hannes929

ich weiß nicht genaun ob man die auskunft direkt oder per post bekommt, aber man bekommt sie.

0

das einwohnermeldeamt gibt für eine gebühr adressen raus. und du solltest die polizei verständigen. speichere alle emails und dokumente und geh damit zur polizei

Leider kann jeder beim Einwohnermeldeamt gegen Entgeld, eine Meldeauskunft erhalten ! Sage dem Stalker nicht, lasse Dich nicht einschüchtern. Was will er mit der Polizei ? Schuldest Du ihm was oder was für ein Problem hat der ?? Sage ihm, wenn er Dich nicht in Ruhe lässt, gehst DU zur Polizei. "Stalking" ist mittlerweile kein Kavaliersdelikt mehr und kann hoch bestraft werden ! Gehe zur Not zur Polizei und zeige ihn an. Dann gibt es eine einstweilige Verfügung gegen ihn. - Ändere Deine Tel.Nr. , dann müsstest Du doch Ruhe haben, wenn er nicht weiss, wo Du wohnst und wie gesagt, lass' Dich nicht bluffen ! ;-)

Hannes929 22.06.2011, 19:21

Er droht mit Polizeil, damit ich Angst bekomme und ihn dann freiwillig mein richtigen Wohnort nenne. Telefonnummer ist schon geändert

0

Im Meldeamt kann jeder anfragen. Einfache Melderegisterauskünfte brauchen nicht begründet werden. Auskunft erhält man bei direkter Vorsprache sofort..

Auf schriftliche Anfrage , erteilt ein Einwohnermeldeamt Auskunft .

Wenn Du dort gemeldet bist , wirst Du unterrichtet ob- und von wem eine Anfrage kam , und beantwortet wurde !

blufft nur . Hasse so´ne Stalker

Was möchtest Du wissen?