Person erst nach 24Std vermisst melden?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Wenn jemnd nicht mehr weiss was er tun soll, dann kann das auch heissen, dass ihm oder ihr jemand gesagt hat was derzeit gut waere, dazu koennte auch gehoeren das handy mal auszuschalten...Muss ja nicht gleich heissen ich springe vor einen ICE...oder aehl. 24 Stunden wartezeit ist lt gesetz vorgeschrieben, ich finde das Gesetz total meschugge, was kann in 24 Stunden passieren. Stell Dir vor Frau Merkel waere nach einer solchen SMS nicht erreichbar und die Polizei wuerde sagen, sie muessen 24 Stunden warten.... Sie weiss derzeit auch nicht weiter und hat Ihr Handy ausgeschaltet, ich habe es versucht.lol

Ich habe einmal meine Tochter (damals 14 Jahre) als vermisst melden wollen, weil sie morgens um fünf immer noch nicht zu Hause war. Die Polizisten haben sich zwar meine Beschreibung notiert, doch mir zu verstehen gegeben, dass sie erst nach einer bestimmten Anzahl von verstrichenenen Stunden (so genau weiß ich das nicht mehr) mit der Suche nach ihr beginnen könnten. Wei ich damals vor Sorge fast gestorben bin, habe ich mich in der ganzen Stadt selbst auf die Suche nach ihr gemacht und sie schließlich auf der Straße gefunden, zum Glück wohlbehalten.

Deine Sorge kann ich deshalb gut verstehen!

Natürlich habe ich der Pol die Sms gezeigt. Sie kam von dem Dad meiner besten Freundin, der viele Probleme hat im Moment...Wir waren überall wo er hätte sein können.

Die Polizei muss nach so ner Nachricht eigentlich reagieren, denn das Leben ist ja gefährdet von dem Menschen, danach gehts dann meist aber auch in die Geschlossene, schon komisch, dass da keine reagiert hat....

Versuche Freunde oder Familie dieser Person zu mobilisieren, erfrage, welche probleme sie hat und wo sie sein könnte. Je mehr Leute wissen was los ist, um so größer die Chance, sie zu finden.

bei meinem Nachbar war es so, das er etliche sms an seine mutter geschrieben hat, das sein leben kein sinn mehr macht und das er sich umbringen will ( muss EIGENTLICH auch Antidepressiva nehmen...tut er seit Monaten nicht), er zündelt in der Wohnung so das es jeder richt aber die Polizei tut nichts.....ich zitiere: ES IST JA NOCH NICHTS PASSIERT, ERST WENN ER SEINE WOHNUNG ANZÜNDET KÖNNEN WIR WAS MACHEN......die mutter dreht echt durch, auch weil er keine hilfe annehmen will. Er hat echt Probleme aber keiner kommt an ihn ran, selbst die Betreuerin die das aufenhaltsbestimmungsrecht hat, kann nichts machen......alle wollen das er eingewiesen wird aber die Polizei greift nicht ein.

hast du der polizei von der sms erzählt? Ich mein, hier ist ja nicht nur jemand nichtr auffindbar, hier handelt es sich ja evtl um eine extremsitusation.

Feuerwehr? Polizei? Eigentlich sollten die was mache3n-...

Letztendlich wieder zur Polizei gehen und die Reststunden abwarten und dann gemeinsam suchen.

was stand denn in der Sms? Hast du sie der Polizei gezeigt?. rufe Ihre Eltern , oder Freunde an und gehe wieder zur Polize. Ich würde auch alle Krankenhäuser anrufen.

Die Polizei schreitet erst nach 24Std oder gar erst nach 48Std ein, weil es genügend Leute gibt, die 24std untertauchen und die Polizei nur mit dem Suchen vermeindlich vermisster Personen beschäftigt wird. Dir bleibt nichts anderes übrig, als zu warten, aber 24std sind ja bald rum!

such an den stellen wo derjenige sein könnte... und wenn die polizei sagt 24std werden die vorher auch nix machen... eigentlich nicht gut in 24std kann viel passieren

also bei einem bekannten von mir (der selbstmord machte) gab es einen abschiedsbrief und haben sofort mit der suche begonnen

die sms konnte man aber auch als abschiedsbrief sehen also ab zur polizei und mach ihnen das klar

In ca. 15 min sind die 24 Stunden um, dann geh wieder zur Polizei. Ruf jeden an, der sie kennt.Vielleicht ist sie nur bei jemandem untergekrochen. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg für die Suche!

die ist wirklich sehr verdächtig, die sms....mmhhh....da kann man sich wirklich sehr große sorgen machen!!...nur eine frage, in welchem verhältniss steht ihr zueinander??

Ja klar als vermisst melden, wenn Du einen Grund hast: Angehöriger, oder feste Verabredung die trotz Bestätigung nicht eingehalten wurrde etc.

mach was... hast bekannte und Freundeskreis abgeklappert.... bestimmte Treffpunkte usw. .... lieblingsorte....

Los worauf wartest du noch. Unternimm was

qenn das 23uhr gestern war, dann geh jetzt nochma zur polizei... es is kurz vor 11, also die 24std sind dann rum... dann müssten die was machen... Viel Glück...

Warum sitzt Du dann noch am PC? Die 24 Stunden sind in 5 min um. Oder wohnst Du neben der Polizeiwache?

Soll ich bei der Polizei mitrfahren??? Macht es doch auch nicht besser...Meine Freundin, ihre Mutter und die Familie sind bei mir.

0

24 Stunden sind doch gleich um, dann wieder zur Polizei und Anzeige machen.

Was möchtest Du wissen?