Person erhofft sich, Freund von mir zu sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sag ihm einfach deine ehrliche Meinung! Sag das du es versteht und mit ihm befreundet sein willst, aber er eben zu aufdringlich ist. Er wird dir ja dir nicht den Rücken zukehren. Es ist ziemlich unangenehm, für beide, aber du musst dein ganzen Mut nehmen und es ihm sagen. Es ist vielleicht seine Art mit Freunden umzugehenund, da er keine hat, weiß er nicht wie und tut einen auf ich-weiß-alles-und-gib-überall-mein-Senf-dazu-Typ, weil er denkt, dass das dann cool rüber kommt. Wie gesagt bring ihm das schonend bei, er wird sogar erfreut sein mal zu hören was er so bisher "falsch" bei einer Freundschaft gemacht hat bzw. das er "falsch" rangegangen ist.
Hoffe konnte dir helfen ;)

Triff ihn nicht mehr privat. Bleibe distanziert höflich. Sag ihm das nicht direkt ins Gesicht, sowas tut weh. Seh es locker und nicht so engstirnig. Er sucht nur etwas Kontakt, ist wohl einsam. Belass es in der Schule. Privat triff dich nicht mehr.

Hm, ja sowas Kenn ich. Wen er dich nervt Dan gibt es nur eins was du machen kannst. Mach ihm kla das er dabei sein kann ABER er sollte sich zurück halten und ihm muss kla sein das es nicht nur um ihn geht. Sollte er gekränkt sein, was ich sogar vermute, Dan stimmt was nicht in seiner Familie... Es ist schwer das richtige zu finden aber es muss dir kla sein das er dich nervt aber du kein arsch bist. Wen er dich als freund sieht, Dan wird er das verstehen. LG.

Was möchtest Du wissen?