Person A (19) wurde in Bayern mit ca 150 Ecstasys, 50g Hasch & geringen Mengen Mdma erwischt. Erster Btmg Verstoß! Was hat diese Person an Strafe zu erwarten?

6 Antworten

Besitz einer nicht geringen Menge BtM führt nach Btmg §29a zu einer Freiheitsstrafe von min. 1 Jahr. Bei Ersttätern wird die Strafe voraussichtlich zur Bewährung ausgesetzt.

Es kann noch Jugendstrafrecht angewendet werden, dann fällt die Strafe deutlich milder aus.

Wie kommst du darauf... ich bin lediglich wegen einer Aussage... zu 1 Jahr Haft auf 2 Jahre Bewährung verurteilt worden... bei 2 Hausdurchsungen wurde exakt gar nichts gefunden...

Jugendstrafe

M

Bei meinem gleichalterigen Freund der etwa im gleichen Maße belastet worden ist (Lebensbeichte eines Grossdealers) wurde eine Streichholzschachtel Gras gefunden. Der wurde als Erwachsen eingestuft, da er in eigner Wohnung wohnte. Der bekamm600 DM Geldstrafe auf Bewährung

0

Muss korrigieren. Wurde mit 16 schon mal mit einer geringen Menge (unter 1g) erwischt & hab den Verstoß zu gegeben. Von der Strafverfolgung wurde danach abgesehen. Bin ich jetzt trotzdem Ersttäter ?

0

Wurden 60 Sozialstunden & 1500€ Geldstrafe :)

0

Und nochwas Versuch Erwachsenenstrafrecht zu bekommen, weil Jugendknast viel härter ist...allerdings bist du dann vorbestraft.

Bei Jugendstrafe wird die Vorstrafe an deinem 21 Geburtstag, den du wahrscheinlich im Knast verbringen wirst gelöscht.

Wie stellt man das denn an ? Also nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt zu werden. Ich kann mich ja nicht älter machen als ich bin

0
@Moxymoron

Du bist 19 und wirst von einem Bewährungshelfer für Jugendliche eingeschätzt ob du als Heranwachsender eher wie ein Jugendlicher erscheinst oder wie ein Erwachsener

Bei eigner Wohnung wird man meistens als Erwachsener verurteilt

0

Ich muss dir leider sagen dass die Hälfte von dem was du sagst völliger Quatsch ist. Ob man vorbestraft ist hängt nicht davon ab man nach Jugend oder Erwachsenenstrafrecht verurteilt wird. Wenn man zB mit 15 wegen gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit Todesfolge zu 5 Jahren verurteilt wird, ist man natürlich auch noch mit über 21 vorbestraft. & ein Kollege von mir der seit er 16 ist alleine wohnt wurde mit 20 wegen Btmg-Handel zu 3,5 Jahren nach jugendstrafrecht verurteilt

0
@Moxymoron

Jugendstrafen erlischen komplett am 21 Geburtstag. Tauchen in keinem Führungszeugnis mehr auf, die Jugendstrafe dient der Erziehung und ist keine Bestrafung die den Lebensweg einschränkt

0

Außerdem wäre der Versuch mich als Erwachsener & nicht als Heranwachsender einschätzen & verurteilen zu lassen das fatalste was ich in meiner Situation tun könnte. Die Chance einer anzutretenden Haftstrafe wäre bei einer Verurteilung als Erwachsener viel viel höher als bei einer Verurteilung als Heranwachsender

0
@Moxymoron

Die ist bei beiden gleichhoch... nur Jugendknast ist härter... daherrschen sehr raue Sitten, einer ist die Stute du verstehst?

0

Trotzdem danke für deinen Hilfsversuch!

1
@Moxymoron

Ein Anwalt wird dir genaueres sagen können, bei mir ist das über30 Jahre her war  21 das Vergehen dessen ich bezichtigt wurde war 2 Jahre alt

0

In NRW bei Ersttat würde ich auf 2 Jahre auf 4 Bewährung tippen + alle 2 Wochen Urintests ob Drogen frei, die sind teuer muss der Täter zahlen.

In Bayern wird das eine zu verbüßende Haftstrafe von 2 - 3 Jahren.

Wenn ich mich den Tests verweigere aus zB Kostengründen, wird die Bewährung dann aufgehoben ?

0
@Moxymoron

Würde ich von ausgehen....

Das waren glaube ich 140,00 Euro alle 2 Wochen

0

Wer kennt einen sehr guten Anwalt für BTMG (Handeltreiben mit nicht geringen Mengen) in München oder Umgebung?

...zur Frage

Von der Polizei mit einem Gramm Mdma erwischt. Konsequenzen??

Ich wurde auf dem weg zu einem Musikfestival in Dortmund von der Polizei mit einem Gramm Mdma (Kristallen) erwischt. Ich wüsste gerne wie in NRW die rechtliche Grundlage aussieht und was ich für eine strafe zu erwarten habe (ich bin 19 Jahre alt). Ich habe die Droge auf nachfrage des Polizisten freiwillig heraus gegeben und er meinte das sich dies strafmildernt auswirken würde. Auf der Wache konnte mir keiner der Polizisten genau sagen was ich für eine strafe erwarten kann. Es ist das erste mal das ich aufällig werde bei der Polizei. Dies ist nun allerdings schon über 3 Monate her und bis jetzt habe ich nichts bekommen. Der Polizist meinte zu mir das es maximal drei Monate dauert bis der Brief ankommt. Kann es sein das die Anzeige wegen der geringen menge und wegen erst verstoß fallen gelassen wurde?

...zur Frage

Mofa ohne Fahrerlaubnis fahren strafe?

Ich hab gehört wenn man mofa ohne Fahrerlaubnis fährt das man ein verwarngeld von 20 bis 30€ bekommt.

Ich habe eine Anzeige wegen Verstoß gegen das BtmG dort wurde die führerscheinstelle informiert.

Wenn ich jetzt fahre ohne Fahrerlaubnis und angehalten werde bekomm ich dann nur verwatngeld oder wird auch die führerscheinstelle informiert?

Wohne in Bayern

...zur Frage

Muss man beim Ermittlungsverfahren erscheinen?

Hallo, angenommen Person A wird mit einem Joint in der Tasche erwischt & bekommt einen Brief vom Landratsamt, indem steht, dass gegen Person A ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das BTMG eingeleitet wurde.

Person A wird aber angeboten, dass der Staarsanwalt das Verfahren einstellt, wenn Person A bei einem Gespräch mit der Jugendgerichtshilfe teilnimmt & ein Geldauflag in Höhe von 200€ zahlt.

Meine Frage: Was könnte passieren wenn Person A kein Termin ausmacht & den Brief einfach nicht wahrnimmt?

Hoffe auf schnelle Antworten, danke.

...zur Frage

Welche Strafe bekommt man wenn man nit 10g hasch erwischt wird?

Hey ich bin 20 jahre alt und wurde in hessen mit 10g hasch erwischt. Es ist mein erster kontakt mit der polizei. Was denkt ihr wie die strafe ausfallen wird?

...zur Frage

Verstoß BtMG Jugendlich - Cannabis?

Ich hatte einen Eigenkonsum-Fall bei dem ich den Joint (Cannabis) nach dem Ziehen wieder zurückgab. Es war eine geringe Menge. Ich bin 16 Jahre alt und wurde erwischt und die Polizei will mich als Beschuldigte verhören. "Verstoß gegen BtMG". 

Ich weiß nicht welche Strafe mich als 16-Jährige trifft und welche Fragen mir gestellt werden. 

Ausserdem, muss ich auch Angaben zu meinem früheren Konsum machen also von wem ich davor schonmal geraucht habe und sowas?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?