Persönlichen Brief schreiben, Fragen an den gegenüber an den Anfang oder ans Ende setzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Stelle sie doch, je nachdem wann das Thema kommt, zu dem du Fragen hast, auch durchaus mitten im Text.

Wenn du von deinem Leben erzählst, deinen Hobbies, dann die Frage, welche Hobbies sie hat, dann erzählst du weiter und in einem anderen Kontext ergibt sich die nächste Frage.

Man muss es nicht so streng aufteilen. Ein Brief ist ja auch eine Unterhaltung, eben in schriftlicher Form und da kommen Themen und die Fragen dazu eben unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, Valensinatina, es gibt sicherlich keine Regel für die Reihenfolge in Briefen. Doch ich gehe davon aus, dass die persönlichen Fragen am Anfang Ausdruck der Wertschätzung sind. Denn was kann es für den Adressaten / die Adressatin wichtiges geben als seine / ihre Befindlichkeit. Man muss die Bekundung von Interesse nicht unbedingt in eine Frage kleiden, sondern kann z. B. sagen: "Hoffentlich erreichen Dich meine Zeilen bei bester Gesundheit; es wäre schön, wenn ich Dir damit eine kleine Freude bereiten könnte...."

Oder / und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

an das Ende des Briefes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?