Persönliche Aktivitäten führen zu schulischen Konsequenzen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist die Whatsapp-Gruppe der Schule. Somit fühlt die Schule sich verantwortlich. Zudem geht es ja auch inhaltlich um die Schule (Schulball).

Whats, Facebook und wie sie alle heißen werden immer völlig falsch eingeschätzt. Es ist öffentlicher Raum. Bemerkungen darin sind also nicht privat. Mit der Akzeptanz der AGB hast du sogar zugestimmt, dass die Betreiber hoch geladene Bilder und auch das Profil von dir in alle Welt verkauft werden darf.
(Das wird auch gemacht. Arbeitgeber kaufen Bewerberprofile, darin wird dann auch aufgeführt, wie deine Sprache ist (Anzahl Schimpfwörter), Anzahl der geblockten Kontakte etc.)

Die Schule hat ein Hausrecht. Dies wird für ihre Schüler auch außerhalb der Schulzeit gelten. Ja, sie dürfen dich deshalb diszipinieren. Weil der Streit öffentlich im Namen der Schule geführt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukasg77
08.12.2015, 20:40

Danke für die Antwort :)

Wenn man es genau sieht ist es ja keine Whatsapp Gruppe der Schule, sowas existiert doch auch garnicht oder? Es ist ledeglich eine Gruppe wo schüler meiner Stufe vorhanden sind. Und der Schulball ist auch keine Schulische Veranstaltung sondern von Schülern selbst organisierte Veranstaltung womit die Schule eigentlich nichts mit zu tun hat. Lediglich der name der Schule wird übernommen.

So ist meine Ansicht dazu.

Aber ich würde gerne ein anderes Beispiel an Sie richten falls dies in Ordnung ist.

Einfach mal angenommen eine Person wird handgreiflich gegenüber einer Mitschüler an einem Sonntag dann könnte die Schule trotzdem Konsequenzen einsetzen? Weil dies doch dann eigentlich ein Fall für die Polizei wäre. Oder sehe ich das falsch?


0

1. Wenn sie jemand darauf hinweist/zeigt haben sie sich eigentlich nicht eingemischt. Ist aber trotzdem Mist, wenn sie das in die Schule mit einbeziehen.

2. Ja, weil das Bild weitergeleitet werden darf, wenn man es jemandem geschickt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lukasg77
08.12.2015, 20:23

Zu punkt 1. Sie mischen sich ja ein indem sie mir einen Verweis erteilen möchten.

Zu punkt 2. Man hat ja kein Bild geschickt, es wurden screenshots gemacht, und diese wurden an die Schule weitergeleitet.

Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?