Perso seit halben Monat abgelaufen, ende der Woche Urlaub in Dänemark. Problematisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du erst am Wochenende nach Dänemark fährst, klappt das noch. Rufe jetzt beim Einwohnermeldeamt und bitte darum, dass man Dir die Unterlagen noch heute rausschickt, kannst ja erklären, warum es so eilig ist. Da sitzen nicht nur Unmmenschen.

Dann hast Du Mittwoch die Geburtsurkunde und damit gehst Du dann direkt zum Einwohnermeldeamt und bekommst einen vorübergehenden Ausweis.

Musst halt mit Wartezeiten rechnen.

Ich würde derzeit nicht ohne gültigen Ausweis nach Dänemark fahren, das kann dazu führen, dass Du direkt umdrehen darfst und bekommst noch eine Verwarnung, weil der Perso abgelaufen ist.

lg Lilo

Ummeldebestätigung nutzt Dir da nicht viel an der Grenze. Die wollen einen Personalausweis oder gültigen Reisepaß sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Einwohnermeldeamt stellte mir eine Ersatzbescheinigung aus, da der Ausweis neu ausgestellt werden musste. Vorübergehend war das eine Art anerkannter Ausweis in Verbindung mit der alten Pappe.

Ich war damit innerhalb EU unterwegs.

Nach paar Wochen habe ich Pappe und Ersatz gegen die neue Karte ausgetauscht.

Ganz ohne gültigen Ausweis und/oder Schein kann es Ärger geben. Gerade im Moment gint es ja hin und wieder auch an Schengen-Grenzen Kontrollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der EU sollte es keine Probleme geben. Außer, ihr wollt nach Dänemark fliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du dürftest garnicht in DK Einreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein zuständiges Einwohnermeldeamt kann dir die Frage am besten beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?