Perso seit fast nem Jahr abgelaufen

7 Antworten

Ich kann es dir nachfühlen - nur dass meiner seit bereits 2 Jahren abgelaufen ist (bei mir hatte es ganz andere Gründe, dass ich das nicht bemerkt habe und bemerken konnte -.-). Bußgelder sind nie muss-Entscheidungen. Ist das Amt kulant, kann dir dieses also mit viel Glück erspart bleiben.

Ich selbst muss (ebenfalls HartzIV-Empfängerin) zahlen: 8€ Gebühr für den Ausweis, zusätzlich 20€ Bearbeitungsgebür und 40€ Bußgeld (letztere Beiden werden aber von der Bußgeldstelle gesondert eingezogen, mit denen kannst du glaube ich auch eine Ratenzahlung vereinbaren).

Nein, musst du nicht, nur wenn du zwischenzeitlich umgezogen bist und dich nicht umgemeldet hast ist ein Bußgeld fällig. Der neue Perso kostet um die 10€. Also auch für ALG2 Empfänger erschwinglich. Wenn du für die Zeit der Ausstellung einen vorläufigen Perso brauchst, ist dieser teurer (ca. 15€)

wie es mit bußgeld aussieht, weiss ich nicht. doch einen neuen perso zu beantragen kostet im normalfall immer ne kleinigkeit.

Was möchtest Du wissen?