Perso. beantragen und anderes Bild abgeben?

2 Antworten

Kann ich nicht nachvollziehen bzw. glauben. Der Antrag wird nie mitgegeben! Er wird immer direkt ausgedruckt und vom Antragsteller auch direkt unterschrieben. Theoretisch möglich ist es aber auf jeden Fall! Wenn also ein Sachbearbeiter jemandem einen Gefallen tun will, geht das ziemlich unproblematisch.

Das Bild wird auf Ähnlichkeit mit dem Antragsteller verglichen, mehr nicht.

Dass er den Antrag aber mitbekommen hat, wundert mich. Bei uns muss man mit dem Bild und dem alten Ausweis (wenn noch vorhanden) zum Bürgeramt und den neuen Perso beantragen. Fehlt etwas, muss man noch mal kommen. Man bekommt den Antrag nicht mit!

Also scheint darin der erste Fehler zu liegen. Noch zur Ergänzung, der alte Ausweis wurde als vermisst gemeldet. In wieweit werden diese Bilder den auf Übereinstimmungen überprüft? Wird das heut zu tage mittels einer Gesichtserkennungssoftware untersucht?

0
@rapiodusar

Nein die Bilder der Ausweispapiere werden nicht überprüft, das wäre ein zugroßer Aufwand. Menschen verändern sich ja auch im laufe der Jahre und die Genaugkeit der heutigen Programme ist noch zu schlecht um das zuverarbeiten.

Ich geh mal davon aus das die Geschichte so nicht ganz stimmt. Es gibt zwei Punkte die nicht passen. Man bekommt den Antrag nicht mit nach Hause. Der Antrag muß im Beisein des Mitarbeiters unterschrieben werden. Dieser bezeug durch den Stempel die Echtheit. Also so einfach ist es nicht möglich. Es ist sogar eine Straftat, weil ein officelles Ausweisdukoment gefälscht wurde.

0

Verstehe ich das BGB schlecht, oder ist eine Fristlose Kündigung 2 Wochen nach einem Vorfall wirklich nicht mehr möglich?

...zur Frage

Muss man beim Kontrolleur die Kreditkarte vorzeigen, mit der man das Ticket über den DB-Navigator erworben hat?

Ich habe die Kennziffer meines Personalausweises angegeben - den Perso habe ich natürlich dabei. Die Kreditkarte gehört meiner Mutter, die allerdings in England wohnt - sie müsste mir diese dann zuschicken. Wäre super, wenn jemand ganz sicher weiß, wie das bei der Kontrolle des Fahr-Ausweises gehandhabt wird. Und reicht es wirklich aus, das Handyticket mit der DB Navigator App vorzuzeigen? Habe etwas Sorge, das ansonsten das Ticket für ungültig erklärt wird, wenn die Kreditkarte nicht vorzeigbar ist.

...zur Frage

Unterschrift im Perso ändern?

Ich habe bei der Erstellung meines Personalausweises einen großen Fehler gemacht: Meine Unterschrift ist viel zu ordentlich und umständlich! Mittlerweile ist sie zu einem wesentlich schwungvollerem, simplerem Gekrakel verkommen. Jetzt passiert es mir häufiger, dass ich einen skeptischen Blick bekomme, wenn jemand die Unterschrift mit der auf dem Perso abgleicht. Was noch erschwerend hinzu kommt, ist die Tatsache, dass man mich auf dem Passbild kaum wiedererkennt. Kann ich die Unterschrift (und vielleicht auch das Bild) noch mal ändern?

PS: ich hab schon den neuen Perso und er gilt auch noch ziemlich lange.

...zur Frage

Beim Youngticketplus , personalausweis vergessen, 40 euro zahlen?

Hallo und zwar bin ich heute mit der bahn gefahren und da kam dummerweise ein Kontroleur (?) und wollte mein Ticket sehen , das hatte ich auch nur den Perso hatte ich daheim vergessen . Der stelle mit eine rechnung aus wo bei Restbetrag: 40 euro stand . allerding muss meine freundin die noch ein schockoticket benuzt bei vergessen des personalausweises nur 2,50 euro zahlen und den perso nachzeigen bei der DVG , muss ich jetzt wirklich 40 euro nur fürs personalausweis vergessen bezahlen ?

Danke im vorraus ;)

...zur Frage

Kann der Führerschein den Personalausweis ersetzen oder gibt es eine Situation bei der der FS nicht (als ausweisdokument) ausreichend ist?

Hey Leute,

Ich überlege meinen Ausweis aus dem Geldbeutel zu tun. (alles was daheim ist, kann nicht verloren gehen... Und das Passbild ist echt blöd, da es über 4 Jahre alt ist)

Okay, dass die Ausweispflicht sich auf den Besitz und nicht das Mitführen eines Perso bezieht ist mir klar, aber es geht jetzt um Situationen in denen man tatsächlich die Identität bzw das Alter nachweisen muss. (Ämter, Polizeikontrollen, kauf/Eintritt bei ü18 Sachen wie Partys, alk, Filme, Spiele... )

Gibt es Situationen in denen ein Führerschein als Ausweisdokument nicht akzeptiert wird? Welche?

Wenn möglich mit mit Nachweisen bzw Quellen.

Danke!

...zur Frage

Wie kann ich meine Unterschrift verkürzen?

Liebe Gemeinschaft, auf Grund meines langen Familiennamens bin ich dazu verdammt, bei Namensunterschrift eine ziemlich lange Unterschrift zu leisten.
Meine lange Unterschrift nervt mich schon seit geraumer Zeit.

Nachdem ich nun bei meinem Mietvertrag (mit sämtlichen Zusatzvereinbarungen und Bestätigung zum Erhalt der Hausordnung etc. -- alles in doppelter Ausführung) nun geschätzte zwanzig Mal meine Unterschrift druntergesetzt habe, bin ich es langsam Leid.

Kann man da nicht irgendwas machen? Wie ich gelesen habe, sind Handzeichen (verkürzte Unterschriften) in aller Regel nicht gülig -- nur bei notarieller Beglaubung. Soll heißen, ich kann bei verlangter Namensunterschrift höchstens den Vornamen weglassen, nicht aber den Nachnamen -- soweit ich weiß...

Mein Nachname ist aber das größte Problem, wenn es um die Länge der Unterschrift geht. Kann ich deshalb meinen Nachnamen ändern lassen? Gibt es andere Möglichkeiten, künftig rechtsgültig Verträge mit kürzerer Unterschrift unterzeichnen zu können?

Ich nehme an, es reicht nicht aus, bei der nächsten Neubeantragung meines Personalausweises einfach einen Kürzel als Unterschrift für den Perso einzureichen. Das würden die wohl aus oben genannten Gründen ablehnen. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?