Persimon Kaki wirklich so viele Kalorien?

1 Antwort

70 kcal/100g sind doch nix in Relation zum durchschnittlichen Tagesbedarf???

Und eine Banane hat knapp 100 kcal auf 100 Gramm, was machst du denn da?

Wer über 140 kcal bei Obst nachdenkt, hat gedanklich den völlig falschen Ansatz.

eine avocado hat ganze 160 :O wir werden alle Fett

1
@Mekkadrill

Verrückterweise isst meine Frau fast täglich Avocados, und sie ist schlank...

Da macht sie wohl was falsch...

0

Bäcker brötchen kalorien?

Hey ihr, Und zwar gab es heute Brötchen vom Bäcker zum Frühstück. Da ich abnehmen möchte hab ich die Brötchen ausgewogen. Es waren recht große brötchen abe rtrotzdem hat eins nur 40 gramm gewogen. Hab überall die werte 250 kcal auf 100g gefunden ...aber ich bin etwas unsicher dass ein Brötchen nur 125 kalorien haben soll. Kann mir wer helfen?

...zur Frage

Wie viel Kalorien hat eine türkische Linsensuppe?

Hi also auf der packung steht 100 gramm gleich 350 kcal. in die suppe kommen ca 100-140 gramm rein wieviel kalorien hat die suppe dann? Oder falls ihrs wisst könnt ihr mir sagen wv kcal so eine normale portion hat? :)

...zur Frage

Wie viele Kalorien hat diese Gebäcke?

Wie viele Kalorien hat ein Donut mit Schokolade  von Coop der 80gramm wiegt und wie viele Kalorien hat ein Schokoladencroissant das 90 Gramm wiegt?

...zur Frage

Ich nehme seit mehreren Wochen trotz Ernährungsumstellung nicht mehr ab-Woran könnte es liegen?

Ich bin 157,5cm groß, weiblich, seit mitte Januar 14 Jahre alt und wiege momentan 59,4kg. Ich startete meine Diät am 28.10.2017 und wog zu diesem Zeitpunkt ca 84,7kg. Zugegebenermaßen mag dieser Gewichtsverlust in diesem Zeitraum sehr ungesund gewesen sein, jedoch hatte ich bereits starke Atemprobleme und war stark übergewichtig. Laut dem Rechner meines Grundumsatzes liegt dieser bei ca 1440 kcal. Täglich nehme ich jedoch nur ca 600-850 kcal zu mir. Ich konsumiere kein Fleisch mehr und hauptsächlich Obst/Gemüse. Morgens esse ich gegen 7-8Uhr Obst (bspw 2 Kiwis, eine Banane oder Erdbeeren) aber manchmal auch Müsli (mit Vollmilch/Jogurt, Nüssen und Obst). Dann esse ich zwischen 11.30 Uhr und 13 Uhr ein vegetarisches Gericht meiner Schule, wieder Müsli oder einen Salat (stillt meinen Heißhunger falls ich welchen habe) . Abends esse ich gegen 17-19 Uhr wieder Obst/Gemüse oder Diätbrot (wenig Kohlenhydrate, viele Ballaststoffe und sehr, sehr sättigend). Ich treibe mindestens 2x die Woche Sport. Wenn ich allerdings bei meinem Freund bin, habe ich meine "Cheatdays". Trotzdem achte ich drauf, dass ich nicht über 1500 kcal zu mir nehme (küssen verbrennt ja auch Kalorien ;) ). Außerdem trinke ich nur Wasser, Kräutertee mit Zitrone (ohne Zucker oder Honig), Wasser mit Früchten oder 100%iger Fruchtsaft (diesen auch nur bei Mahlzeiten). Ich snacke nicht.Trotzdem nehme ich zu oder nehme nicht ab. Mein Ziel ist es auf 54 kg zu kommen und dann nicht mehr so sehr auf die Diät zu achten und ohne Stress auf 50 kg zu kommen. Hat jemand eine Ahnung woran es liegen mag, dass ich nicht weiter abnehme? Danke im Voraus. Liebe Grüße, Jenny. (Nebenbemerkung: mir ist oft kalt, ich habe kalte Hände und meine Fingerspitzen sind oft bläulich. Mir ist oft schwindelig und habe stärkere Krämpfe bei meiner Periode. )

...zur Frage

Wie viel wiegt ein Ei ohne Schale?

Ich will die Kalorien ausrehnen.

Laut Google hat ein Ei 150 Kcal pro 100g

Wenn ich das Gewicht eines Eis ohne Schale mal 150 Kcal rechne, müsste ich doch die Kalorien eines Ei bekommen oder?

Also wie viel wiegt ein Ei ohne Schale, und kann es sein, dass ein gekochtes Ei mehr wiegt als ein ungekochtet?

...zur Frage

Weizenbrötchen ungesund?

Hallo Zusammen, Ich hab gerade in der Küche etwas festgestellt. Während ein Kürbiskernbrötchen, Sonnenblumenkernbrötchen etc. ca. 90-100 Gramm wiegt und ca. 250 Kalorien hat wiegt ein Weizenbrötchen nur ca. 30 Gramm und hat dagegen nur ca. 80 Kalorien. Stimmt das? Weizenbrötchen werden häufig kritisiert, da sie anscheinend nicht gut sättigen und das Hungergefühl erhöhen. Dies kann ich jedoch bei mir nicht feststellen. An sich sind doch Weizenbrötchen gar nicht schlecht wenn ich 3 Stück davon essen kann um auf die gleiche Kalorien zu kommen? Ich ernähre mich grundsätzlich gesund täglich Gemüse, Obst auch Vollkornprodukte aber was spricht denn sonst gegen Weizenbrötchen?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?