Was sind Persil-scheine?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Während der NS Zeit waren Beamte mehr oder weniger gezwungen in die Partei einzutreten. Das war so bei dem kleinen Beamten in der Stadtverwaltung bis rauf zu Richtern. Wer also seinen Job nicht verlieren wollte, trat in die NSDAP ein.

Nach Ende des 2. Weltkrieges wurden die Beamten aber benötigt, um die Verwaltung nicht zusammen brechen zu lassen. Es wurden aber diejenigen aussortiert, die sich etwas zu Schulde kommen hatten lassen. Wer keine Schuld an irgend welche Vergehen der Nazis auf sich geladen hatte wurde "rein" gewaschen und bekam den "Persilschein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Zeit nach dem 2. Weltkrieg galten alle Deutschen für die Siegermächte (England, Amerika, Frankreich, Russland) potentiell als Nationalsozialisten. Man musste also Bürgen vorbringen, um zu belegen, dass man zB im Dritten Reiche keine wichtige Rolle gespielt hat, sondern allenfalls Mitläufer, oder noch besser, sogar im Widerstand war. Konnte man diese Zeugen beibringen, wurden von der Militärregierung Scheine ausgestellt, die einem diese Vergangenheit bescheinigt haben. Man konnte sich sozusagen "rein waschen". Schnell hat sich für diese Scheine der Begriff "Persil-Scheine" in Anlehnung an das sehr bekannte deutsche Waschmittel eingebürgert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
25.02.2016, 14:35

Vorgesagt, 6, setzen!

0

das ist umgangssprache. mit einem persilschein gibst du jemanden die erlaubnis etrwas zu machen ohne vorher deine einwilligung explizit einzuholen.  

beispiel: ich hatte eine zahn-OP unter narkose. es sollte ein zahn gezogen werden und gleichzeitig ein paar füllungen gemacht werden. mit persilschein habe ich dem zahnarzt erlaubt, auch noch andere behandlungen nach bedarf auszuführen ohne das man mich vorher aufweckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
25.02.2016, 14:37

Na, dann hatten die Zahnärzte in den Westzonen nach 1945 aber viel zu tun!

0

da niemand wusste was das ist sollten wir es nachschlagen

Und weshalb tust du das denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkwürdig !! Wenn ich die Antworten "richtig überflogen" habe, hat nicht eine einzige Antwort den Slogan (!!!) genannt, aus dem der spätere "Persil-Schein" hervorging / abgeleitet wurde:

"PERSIL BLEIBT PERSIL !"

Erst durch dieses Motto wird meines Erachtens der "Persil-Schein" verständlich !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr sollt nachschlagen, d.h. selbstständig recherchieren, nicht auf GF fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hideaway
25.02.2016, 14:28

Soll er/sie dieses komplizierte Wort etwa noch persönlich in eine Suchmaschine eintippen? Und dann eventuell noch die Quellen selbst durchlesen? Überforder die Kids doch nicht so gnadenlos!

0

Was möchtest Du wissen?