Perserkater lässt sich nicht am Bauch bürsten

1 Antwort

Damit Katzen sich am Bauch kraulen oder sogar bürsten lassen, muss ne Katze sehr viel Vertrauen zu ihrem Menschen haben und ich denke mal, dass das bei Deinem Kater noch nicht der Fall ist Ich würde an Deiner Stelle Rücken und Seiten ausführlich bürsten und wenn er sich dabei auf die Seite legt, kannst Du vorsichtig und nach und nach Richtung Bauch weiterbürsten. Bei meinen, zum Glück kurzhaarigen Katzen hat es so geklappt und meine Katzen kommen zum Bürsten selbständig ins Bad und auf die Waschmaschine, aber auch bei meinen Katzen klappt das Bürsten am Bauch nicht immer. Notfalls musst Du halt von den Seiten her so weit wie möglich in Richtung Bauch bürsten, wenn Dein Kater steht und ihn halt leider wieder vom Tierarzt scheren lassen, falls das Fell am Bauch zu sehr verfilzt.

Wenn er sich sonst bürsten lässt, solltest Du ihn dazu nicht auf den Schoss nehmen, sondern Dir nen Platz suchen, wo der Kater stehen kann und Du gut an alle Seiten kommst, z.B. auf nem Tisch, oder wie bei mir auf der Waschmaschine, falls Du sowas im Bad stehen hast. Dein Schoss ist ausschliesslich der Platz zum Schmusen und das sollte so bleiben, falls Du selber es auch magst.

vielen Dank für die Antwort :) Ich werde deine Ratschläge ausprobieren. Ihn scheren(sein Fell kürzen zu lassen ist allerdings keine so gute Option - er liebt es, auf den Balkon zu gehen, und da es jetzt wieder kälter wird würde er ohne Fell frieren. (Auf einen Pulli hat er sicher auch keine Lust:D)

0
@lilacc

Du sollst den Kater ja nicht dauernd scheren lassen, sondern nur, wenn es nicht anders geht. Versuche erst mal, ihn zu bürsten, so gut es geht. Evtl. nützt es ja auch was, wenn Du Dir so nen Furminator (zooplus.de) zulegst, den Du im Tierhandel bekommst. Wenn Du Glück hast, lässt er sich das gefallen.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zur Katzenhaltung und Pflege im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?