Perry Como bekam die 1.te Goldene Schallplatte - Ist das richtig oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zitat Wiki:

Ihren Ursprung hat die Goldene Schallplatte in den USA. Darüber, wem die erste Goldene Schallplatte verliehen wurde, gibt es verschiedene Ansichten. Die Idee der Goldenen Schallplatte geht vermutlich auf die Plattenfirma American Record Corporation zurück. Sie überreichte Gene Autry öffentlich ein Exemplar seiner Single That Silver Haired Daddy Of Mine mit einem Goldbronze-Überzug. Gegen Ende des Jahres 1931 wurde die Single über 500.000 mal verkauft, was der Plattenfirma eine Würdigung wert war.[3] Die RIAA behauptet jedoch, die erste Goldene Schallplatte hätte Glenn Miller am 10. Februar 1942 für rund 1,2 Millionen verkaufte Exemplare von Chattanooga Choo Choo erhalten.[4][5] Verliehen wurde diese Auszeichnung von der Plattenfirma RCA-Victor während einer Radiosendung.

Nach der Gründung der RIAA im Jahre 1952 übernahm der Verband die Verleihung der Goldenen Schallplatte. Er verlieh am 14. März 1958 seine erste Goldene Schallplatte an Perry Como für die Single Catch a Falling Star. Am 6. Juli 1958 erfolgte die erste Verleihung der Goldenen Schallplatte für ein Album. Es war der Soundtrack zum Film Oklahoma!.[4]

Zitat Wiki Ende

Was möchtest Du wissen?