Perpetomobile

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Perpetuum Mobile kann in der Realität niemals existieren, da ein durch dieses Synonym beschriebenes, mechanisches System immer Energie abgibt. Um ein Perpetuum Mobile zu erschaffen, benötigte man ein abgeschlossenes System, damit der Energieerhaltungssatz gültig wird. Da man dieses aber nicht sehen kann und auch mit anderen Sinnesorganen nicht wahrnehmen könnte wäre es nicht existent.

Du hast immer irgendwelche Reibungsverluste. Ausnahme: Du befindest dich in einem Bereich, wo Quanteneffekte die Hauptrolle spielen, wie im molekularen Bereich oder bei der Supraleitung. Selbst Planeten strahlen bei ihrem Weg um ihren Stern Energie über Gravitationswellen ab.

sysncmaster151b 07.07.2014, 14:41

das Ding wird aber nicht gebremst. Es gibt Trägheit.

0

Was du meinst, ist ein Perpetuum Mobile, und das funktioniert deshalb nicht, weil es den Gesetzen der Thermodynamik widerspricht.

Die Energie, die durch Reibung in Wärme umgewandelt wird, muss ständig zugeführt werden, sonst bleibt das Ding stehen.

Jap. Eigentlch schon. in Thüringen steht ein voll funktionsfähiges perpetomobile dass schon seit 1,5 jahren nicht auf gehört hat sich zu bewegen

PatrickLassan 11.06.2014, 20:00

Wo genau? Eigentlich sollten auch in Thüringen die Gesetze der Physik gelten ...

4
NorbertAust 14.06.2014, 21:20

Hat der Erfinder schon den Nobelpreis? Wenn nicht -> anmelden!

Aber, dass sich etwas dauernd bewegt, sagt nichts darüber aus, ob es ein Perpetuummobile ist. Meine Armbanduhr zum Beispiel bewegt sich schon seit viel mehr Jahren. Wenn die Batterie alle ist, bleibt sie allerdings stehen...

2
sysncmaster151b 07.07.2014, 14:35

wie geht das denn ?? da könnte zwar ein Luftleerer Raum sein aber Gravitation gibt es immer noch. deshal würde das Ding auf den Boden fallen.

0

Es ist theoretisch völlig unmöglich, die ständige Bewegung aufrecht zu erhalten. Wohl nur im Vakuum und in der Schwerelosigkeit. Also auf irdischen Bedingungen nicht erfüllbar, selbst wenn das unten genannte Experiment läuft. Es wird seine speziellen Bedingungen haben.

PatrickLassan 11.06.2014, 19:59

Das funktioniert auch im Vakuum und bei Schwerelosigkeit nicht.

2

Du hast sagen wir mal X Energie du gibst welche dazu indem du es anstößst. Energie: X + 5 ( mit Anstoß ) dann fährt es erstmal aber Es gibt die Energie an den Boden ab und bewegt sich forwärts. Energie X + 5 -100 dann has du den Luftwiederstand der bremst dein Fahrzeig auch und irgentwann ist:

Energie = 0 und es bleuibt stehen.

schubst du es aber im Welrraum fliegt es unendlich weit weil es dort keinen Luftwiederstand also keine Reibung gibt und keine Gravitation was PtrickLassan unten gesagt hat stimmt nicht.

Gruß sys.

Was möchtest Du wissen?