permanentes schwitzen Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

weniger trinken eventuell.

Also ich trank ne ganze weile mal 4 liter + pro tag und in dieser zeit schitzte ich auch im sitzen.

Jetz mit 2 liter ist alles wieder normal^^

Ansonsten würde ich mal den arzt fragen

dieratgeberin 25.01.2013, 13:12

den gedanken hatte ich auch schon, zum arzt zu gehen. etwas peinlich ist mir das schon, wer spricht schon gerne über sollche dinge

0
menthis 25.01.2013, 13:17
@dieratgeberin

manche reden mit ihrem arzt über impotenz ne trombose am hintern oder ein furunkel am besten stück.

Da is Schweiß absolut kein peinliches thema im vergleich. Glaub mir wenn ich dir sage das ärzte schon weit schlimmeres gehört haben.

zumal schweiß eine absolut natürliche reaktion des körpers ist daran ist eigentlich nichts peinlich nur der volksmund macht es zu etwas peinlichem.

Das ist ähnlich wie behaarung.

0

Ich habe gegen starkes Schwitzen am ganzen Körper Salbeitabletten vom Arzt empfohlen bekommen. Hat gut geholfen. Ob es Dir hilft? Ich wünsche es Dir.

dieratgeberin 25.01.2013, 13:14

das werde ich mal mit mein arzt besprechen

danke

0

kennst du diese Deokroistalle ? gibts auch von balea (dm) den probiere ich gerade aus..

Wen du eine Frau bist und um die 45-50 Jahre kannt du auch in den Wecheljahren sein,da Schwitzen die Frauen auch viel.

dieratgeberin 25.01.2013, 13:13

frau richtig, alter 30

0

Was möchtest Du wissen?