Permanentes Brillentragen schädlich?

5 Antworten

Schlechter werden die durch Brilletragen nicht, aber das ist der Gewöhnungseffekt. Und dadurch empfindest du nach dem Brilletragen und guter, korrigierter Sicht die Sicht ohne Ausgleich als voll schlecht. Das ständige Auf und Ab ist auch so eine Sache und schadet eher - daher ist vielleicht dauerndes Tragen besser. Ich trage sie auch bei Naharbeit wegen einer Hornhautverkrümmung (empfohlen) und dadurch liest du auch bequemer.

Hmm bei mir ist es so, das ich zB am PC wenn ich sie aufhab und drauf gucke direkt druck auf den augen empfinde, und muss sie sozusagen anstrengen sonst verschwimmt alles als ob es an der schultafel weit weg wäre, also als ob ich mit brille weitsichtig wäre, ganz geschweige von den kopfschmerzen die dann mit der zeit kommen...pure gewöhnung glaube ich ist das eher nicht

0

Ich trage meine Brille nur wenn ich sie brauche, wenn ich sie dann mal 2 oder 3std auf hatte, kommt es mir auch so vor als würde ich ohne schlechter sehen.. ich denke aber das hängt damit zusammen das ich mich einfach an das gute sehen gewöhnt hab :)

Wenn ich ein Mensch wäre, dem Brillen stehen würden, bzw. wenn ich mich damit nicht total unwohl fühlen würde, würde ich sie sicher auch dauerhaft auflassen, aber so gehts auch, solange man sieht was 2m vor einem passiert, also überleg dir wie es dir lieber ist, denn vermutlich ist es wirklich nur ne gewöhnungssache und nach 10min ohne brille ist alles wieder wie vorher :)

Danke für die Antwort, werde ich denke ich mal auch so machen obwohl 2m vor mir schon extrem wäre, so 10-20 meter hätte ich schon gerne alles HD ^^ aber ich hab teilweise tage da sehe ich so verdammt wenig...aber auch tage da sehe ich besonders weit

0

Nein, es schadet nicht. Du lebst bestenfalls 100 Jahre, während dieser Zeit wird das permanente Brillentragen keinen messbaren Schaden anrichten. Darüber hinaus: Wenn du meinst, du brauchst sie nicht, dann setz sie doch ab, ist bequemer. Wenn du sie brauchst, setz sie wieder auf. Ganz einfach.

Dass ich 100 Jahre lebe hoffe ich doch wohl :) Aber ich glaube schon dass sich ein Schaden anrichten lässt, ich meine das ist ungefähr das gleiche wie mit einem gebrochenen Fuß. Man bekommt eine Krücke (in diesem Fall die Brille) und auch wenn man dir sagt der Fuß ist verheilt willst du lieber die Krücke weiter verwenden und bist teils darauf angewiesen (klar bei nem fuß kommt man schnell wieder auf die beine ^^ war auch nur ein beispielt)

0

Was möchtest Du wissen?