Permanent hinterfragen beim KT?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, ich denke schon, dass das wichtig ist, dass man sich diese kritischen Fragen stellt. Weil wenn man dies ganz oft im Wachleben macht, dann wird man es auch eines Tages im Traum machen und wenn man sich zum Beispiel die Frage stellt, was man in den letzten beiden Stunden gemacht hat oder ob hier etwas unlogisch ist und du weißt nicht, was du in den letzten beiden Stunden gemacht hast und tatsächlich etwas unlogisch ist, dann musst du nur noch einen RC dazu machen und schon weißt du, ob du dich gerade in einem Traum befindest und wirst klar. Ja, manchmal vergisst man es. Aber sei einfach wachsam und suche im Wachleben nach etwas unlogischem. Immer dann wenn dir etwas unlogisch erscheint, wirst du dir im Wachleben bestimmt die kritischen Fragen schon automatisch stellen.

Gruß jackjack1995

Hey,

Naja du sollst dich das eben immer mal wieder fragen. Am besten immer dann, wenn du daran denkst. ^^

Oder wenn irgendwas ungewöhnliches passiert.

Wenn du oft von Zügen träumst, fragst du dich das eben dann.

Liebe Grüße, Flupp

Nein, leider nicht :/ Bin noch nicht so ganz lange dabei, habe aber Geduld, weil ich es unbedingt lernen möchte :)

Hast du schon einen Klartraum geschafft?

Was möchtest Du wissen?