Perlhuhnbärblinge Aufzucht

1 Antwort

Hallo,

besser wäre es gewesen, den Laich im AQ zu lassen. So wird es leider nichts werden.

Selbst wenn die Larven schlüpfen, wird es dir nicht gelingen, die Kleinen in einer Tupperdose aufzuziehen und zu fressen kannst du denen schon gar nichts geben. Sie sind so winzig klein, dass jedes Futter viel zu groß für sie ist. Sie ernähen sich von den Mikroorganismen, die im laufenden AQ immer vorhanden sind - aber in keiner Tupperdose.

Außerdem wird in dieser Tupperdose das Wasser schnell hoch mit Schadstoffen belastet - du müsstest also ständig Wasser austauschen - das aber überleben weder die schlüpfenden Larven noch die sich dann entwickelnden Jungfische.

Mit viel Javamoos werden in deinem AQ immer einige Kleine übrigbleiben, Perlhühnchen sind gar nicht so arge Laichräuber.

Was möchtest Du wissen?