Periode wie sage ich es meiner mutter?

10 Antworten

Liebe crybaby182,

wir verstehen, dass es dir nicht leicht fällt, deiner Mutter zu erzählen, dass du deine Periode hast. Es braucht dir aber auf keinen Fall peinlich sein.

Versuch doch auch einmal, in ihr eine gute, erfahrene Freundin zu sehen. Auch deine Mutter befand sich einmal in der gleichen Situation wie du jetzt. Viele Mütter freuen sich sehr, wenn ihre Tochter ihnen vertraut und von ihrem neuen Lebensabschnitt erzählt. Du wirst jetzt erwachsen und bist auf dem besten Wege vom Mädchen zur Frau! Das sollte nichts sein, was Schamgefühle bei dir auslöst, sondern darauf kannst du ruhig ein kleines bisschen stolz sein!

Also, bei der nächsten Gelegenheit sprichst du deine Mutter z.B. einfach einmal auf ihre erste Menstruation an und du wirst sehen, ein Gespräch ergibt sich von ganz alleine. :-)

Liebe Grüße, dein o.b. Team

Ich weis es ist schwierig, aber ich an deiner Stelle würde versuchen über meinen Schatten zu springen und es ihr direkt sagen. Am besten natürlich wenn ihr beide allein seid und nicht im Stress seid. Ich weis nicht wie euer Verhältnis ist, aber normalerweise haben Mütter dafür Verständnis - sie sind ja auch Frauen und waren einmal in deiner Lage
Viel Glück:-)

Deine Mutter ist eine FRAU , sie hat dich zur Welt gebracht......jetzt aber ! 

Sie wartet wahrscheinlich schon darauf.....Mütter merken alles....du wirst offene Türen einrennen . Wahrscheinlich hat sie nur nichts gesagt , weil sie dir die Gelegenheit geben will , auf sie zu zu kommen......

Was möchtest Du wissen?