Periode stärker wie sonst! Was machen? so auf die shcnelle aba ich habe eh nix da!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist alles ganz normal , in diesem alter muss sich das alles noch einpendeln . So lange du keine starken schmerzen hast ist das alles doch halb so schlimm? zieh dir mehrere binden an und vllt. sogar 2 unterhöschen & das wars !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCreamCake
30.03.2012, 23:16

Du verstehst das nicht ich habe keine schmerzen nur manchmal da hab ich wirklich extreme seitenstechen sodass ich nich merh sitzen nicht mehr leigen udn nicht mehr laufen kann das belastet mich eben so sehr da es seit diesem jahr januar alle 2 wochen kommt du weißt überhaupt nicht wea sich durhcmache damit!!!!!!!!!

0

naja kann sein das sich dein zyklus ändert deswegen hast du sie momentan scheinbar öfters und die stärke kann auch immer unterschiedlich sein...wenn es nicht besser wird zum arzt gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nahum
30.03.2012, 23:14

oh man... wegen jede Kleinigkeit zum Arzt und ihr beschwert euch über die immer mehr steigenden Arztkosten?... hol dir ein dazu geeignetes Tampon oder was auch immer und gut ists...

0

Also dein Text ist schwer zu lesen, für das nächste Mal bitte ein bisschen mehr anstrengen. ;-)

Du musst dir keine Sorgen machen. Du bist jung, auch wenn deine Regel zuvor immer regelmäßig kam, heißt es nicht, dass es ein Ding der Unmöglichkeit ist, dass sie jetzt Mal unregelmäßig kommt.

Stell dir vor, ich habe meine Mens seit 3 Jahren, vor kurzem hatte ich sie das erste Mal viel zu lange. Ich kann dir Mönchspfeffer empfehlen. Sie haben sich wieder eingespielt, püntklich angefangen und püntklich aufgehört !

Die Mens kann durch Stress oder Medikamente stark beeiflusst werden.

Die "Hautstückchen" ist abgestoßene Gebärmutterschleimhaut. Sind sehr viele "Klumpen" dabei, dann stoßt deine Gebärmutter diesmal viel Haut ab. Freu dich, dadurch wird der ganze "Dreck" rausgespült und ein neuer Zyklus kann kommen.

Keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?