periode so starke unterleibsschmerzen und rückenschmerzen hilft die pille oder hat jemand tipps?

9 Antworten

Hallo. Das was du beschreibst, kenne ich sehr gut. Ich hatte das damals auch. Ich hatte solche Schmerzen und ich war auch immer wie Krank ( Kopfschmerzen, Mir war schlecht und ebend die Schmerzen)... ja dann bin ich zum Gyn und der hat mir die Pille verschrieben. Die erste war nichts. Aber die zweite die ich bekam war ein Wunder. Mir wurde dann auch von meiner Ärztin geraten, sie durchzunehmen. Also immer 3 Blister hintereinander. Und ich War so glücklich. Keine Schmerzen mehr und die Abbruchblutung war auch nicht so stark. Und ich hatte endlich einen regelmäßigen Zyklus. Da du 13 bist, musst du aber mit deiner Mutter hin. Bis du 16 bist brauchst du dafür die Einwilligung deiner Eltern. Aber sie ist Kostenlos solange du nich nicht 18 oder 21 bist ( da bin ich mir nicht sicher). Rede mit deiner Mutter sie soll dir einen Termin machen. Es ist auch gut mal mit einem Gyn über sowas zu reden. Und Vorsorge ist auch wichtig als Frau

Ja die Pille macht es echt erträglicher. Ich habe meine Periode seit dem ich 9 bin. Hatte schlimme schmerzen. Ich War auch beim Frauenarzt aber die meinten wenn man so früh anfängt " hormone " zu schlucken ist das sehr schädlich. Ich habe schmerzstillende Tabletten extra für die Periode trinke heißen Tee und eine Wärmeflasche dann ist es nicht mehr schlimm. :-)

Rede mit deiner Mom, gehe zum Arzt und frage nach einer Pille die du durch nehmen kannst. Kenne das Problem, dass man nur auf dem Bett liegt und sich vor Schmerzen windet.

Was möchtest Du wissen?