Periode seit 61 Tagen nicht mehr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen loandan,

die meisten Frauen haben ihre Periode alle 21 bis 35 Tage. Die Zeitspanne zwischen deinen Perioden kann sich während der Zeit verändern, in der dein Körper wächst und sich verändert. Nur weil du einmal deine Periode nicht bekommen hast, heißt das nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Trotzdem, wenn es noch einmal passiert, solltest du mit einem Arzt sprechen.

Leider kann es viele mögliche Ursachen für die Ausbleibende Periode geben.

Dazu zählen z.B.:

  • Hormonelle Störungen (im Gehirn)
  • Hormonelle Störungen (Eierstöcke)
  • PCO-Syndrom
  • Schilddrüsenüber-/unterfunktion
  • Funktionsstörungen der Nebennierenrinde
  • Erkrankungen in Gebärmutter und Scheide (Fehlbildungen, Verengungen, Schäden an der Gebärmutterschleimhaut)
  • Medikamente (Verhütungsmittel, Androgene, Anabolika, Krebsmittel, Kortisonpräparate, Psychopharmaka,...)

Wenn die Periode des öfteren einmal ausbleibt oder am Stück 3 Monate nicht einsetzt sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Vorgehensweise des Arztes:

  • Gespräch (wie regelmäßig war der Zyklus bisher? Gab es schon früher Probleme? Lebens- & Essgewohnheiten, berufliche & private Situation, seelische Belastungen, körperliche Aktivitäten,...)
  • Schwangerschaft ausschließen
  • Unter-/Übergewicht prüfen
  • gynäkologische Untersuchung der Geschlechtsorgane
  • Ultraschall
  • Je nach Verdacht Hormontests/-analysen
  • ...

Mein Rat also: Suche demnächst deinen Frauenarzt auf. Er wird dir sicher weiterhelfen können.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Lg

HelpfulMasked

Dankeschön :) ♡

1

Es gibt viele Möglichkeiten...Stress, geringes Gewicht, Krankheit, Medikamente, Essensumstellung usw... Wenn es noch einem Monat ausbleibt geh zum Arzt. Ausser du hast die Periode noch nicht lange, dann ist sowas völlig normal.

Also Medikamente, Stress usw können schon mal nicht sein. Ansonsten habe ich meine Tage seid 3 Jahren... ist das dann immer noch normal ? 

0

Wenn ich mir Deine Fragenhistorie so anschaue, hast Du ja bereits seit 4 Jahren Menstruationsprobleme. Und immer wieder haben Dich die Antwortenden  aufgefordert, Deine Probleme mit einem Frauenarzt zu besprechen. Hast Du denn das zwischenzeitlich getan ?

Das Internet und die GF Community sind kein Ersatz für einen Arztbesuch.

Ich habe nicht seit 4 jahren menstruationsprobleme. Das hier war das erste mal. Und nein habe ich nicht :)

0

Was möchtest Du wissen?