Periode seid 14 tagen und immer noch stark?

4 Antworten

Du kannst doch einfach morgen mal bei deinem Frauenarzt anrufen und dich telefonisch beraten lassen. Sollte dein Arzt dann der Meinung sein, dass das besser mal untersucht werden sollte, kannst du ja immer noch in die Praxis fahren. Eventuell kann er dir dann auch gleich verraten wann er dich am ehesten noch dazwischenschieben kann und du sparst die vielleicht unnötige lange Wartezeit.

Zu Anfang der Pilleneinnahme kann es häufig zu Durchbruchblutungen kommen die bis zu 1 Monat oder gar länger anhalten können. Meist verschwinden sie nach der ersten Pillenpause. Falls nicht solltest du u.U. Rücksprache mit deinem Frauenarzt halten.

Lg

HelpfulMasked

Das liegt an der Pike ist ganz normal das dir Periode sich dann ändert .Ich hoffe du hast keine Blutgerinnungsstörung (leicht ) denn viele Frauen mit starken Schmerzen haben meistens diese krankheit

Starke Regel in der Schule..

Hallo (: Also ich habe grade meine Tage, welche eigendlich nie sehr stark sind.. Nur dieses Mal. Schmerzen habe ich (fast) keine. Ich musst aber heute in 2 Mal meine Binde wechseln.. Ich habe schon Tampons benutzt, aber da ich da nicht wirklich viel Erfahrung habe, habe ich in der Schule noch keine getragen. Habt ihr Tipps?

...zur Frage

Starke Schmerzen im rechten unterbauch (ich bin 14 jahre)

Hay. Ich habe seid 2 Tagen sehr starke schmerzen im rechten unterbauch. Anfangs war es im Oberbauch aber dann sind die schmerzen in den rechten unterbauch "gewandert". Wenn ich mich bücke werden die schmerzen etwas stärker. Aber mein Stuhlgang ist ganz normal. Nur wenn man die Stelle berührt also ich bin im rechten unterbauch seid kurzem sehr druckempfindlich. Ist es der Blinddarm? Und was soll ich dem arzt denn sagen? Und was ist wenn es nicht der blinddarm ist? Und was wird der arzt machen? Also welche untersuchungen? Meine Blutwerte wurden schon genommen alles okay also keine entzündung. Und was ist wenn eine OP erforderlich ist und es doch nicht der blinddarm ist? Sry ich frage sehr viel :)Aber ich bitte euch mir ehrlich zu antworten und bitte keine Spaßantworten. Zum Arzt wollte ich sowieso gehen. nur ich wollte fragen was er tun wird? Also welche untersuchungen? Weil ich habe auch kein fieber. also kein deutliches krankheitsbild außer halt eben starke schmerzen im rechten unterbauch. und kann ich eigendlich auch direkt ins krankenhaus deswegen? Also wenn mein arzt nichts feststellen würde und ich immernoch starke schmerzen hätte?

...zur Frage

Fehlgeburt? oder einfach nur Periode....

Hi ihr lieben =)

ich habe wieder eine Frage, und ich hoffe ihr könnt mir vieleicht weiterhelfen wie schon oben genannt geht es um Fehlgeburt oder Regel?

also ich fang mal an mit meiner Geschichte....

vor 3 tagen bekam ich nen Dunkelbraunen fast schwarzen ausfluss.... hatte mir nichts gedacht dabei anfangs dachte ich bekomm meine Tage, aber dann hatte ich heute ne riesen Blutung bekommen HELLROT.... =/ und zwar so schlimm das ich sobald ich auf die toilette gegangen bin.... durchsichtig teilweise und auch hellrote schleimige fäden rauskamen wie schnodder sah es auf nur in rot -_- dann saß ich heute auf der arbeit in der pause auf einem stuhl und bekam schlagartig unterleibskrämpfe wobei ich die NIE hatte vorher....soo ich dachte mir die gehen wieder weg ist ja nur meine regel..... ich konnte mich weder bücken noch sitzen noch liegen ich krümmte mich so derbe vor schmerzen der schmerz machte sich so bemerktbar vom unterbauch bis unterleib.... und es war ein stechen ziehen und krampf... in einem... ich bekam schweiß ausbrüche.... sodass mein freund mich von der arbeit abholen musste.... und als ich zuhause war bin ich sofort auf die toilette..... musste pipi.... und als ich da auf toilette war flutsche etwas großes aus mir raus mit wieder schmerzhaften nachgeschmack.... ich stand auf wollte spülen aber als ich reinguckte in die toilette erschrak ich..... es sah aus wie ein runter kloß ca 1cm teilweise grau aber auch rot mit so kleinen schläuchen..... ich dachte ich fantasiere..... ich weiß nicht ob es nu eine Fehlgeburt war oder nicht ich habe immernoch hellrotes Blut aber die schmerzen sind weg.... oder nurnoch wenig bis keine.... die blutung drückt nicht mehr schmiert nurnoch.... hmmmm....

könnt ihr mich vieleicht helfen? vieleicht hattet ihr ähnliche erfahrungen....

sry das es sich etwas ekelig anhört durch meine beschreibung =( ich entschuldige mich dafür .

Liebe Grüße Mausi

...zur Frage

Regel kommt nicht wegen Einnahme von Antibiotika?

Hallo bin seid Dienstag in der Pillen Pause habe bis heute meine Regel noch nicht habe ab und zu Unterleib schmerzen aber kommt keine Regel kann dass damit zu tun hängen dass ich vom Arzt aus knappe 14 Tage Antibiotika nehmen musste ? Die ersten 4 Tage schmerztabletten danach noch 10 Tage Antibiotika wegen nebenhöhlenentzünding 
Hat dass alles einen zusammen Hang? 
Meine Pillen Pause is noch bis Mittwoch..
Unterleib schmerzen habe ich trotzdem 2-3 mal am Tag

...zur Frage

Ist das Scheidenpilz oder nur ausfluss??

Ich habe seit letzter Zeit ein jucken zwischen den Beinen und aus meiner scheide kommt so Zeug raus (siehe Bild) Deutet das auf einen Pilz hin? Ich hätte meine tage auch schon vor zwei Tagen bekommen sollen. Hängt das vielleicht damit zusammen?

...zur Frage

Schwanger trotz 7 Tage Pille?

Also ich habe am zweiten Tag meiner Regel angefangen die Pille zu nehmen allerdings habe ich an den ersten beiden Tagen Antibiotika genommen. Gestern habe ich die neunte Pille genommen und hatte Geschlechtsverkehr. Die 7-Tage Regel hab ich also auf den Tag genau eingehalten bin ich jetzt wirklich geschützt gewesen oder kann es sein das ich schwanger bin?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?