Periode Paket?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi lieber Keks :-)

Wenn du schon seit einem Jahr Anzeichen auf deine erste Periode hast, dann könnte es tatsächlich bald soweit sein, dass es auch bei dir losgehen wird.

Wann die erste Periode aber bei dir dann tatsächlich auftreten wird und in welcher Stärke, ist natürlich schwer oder überhaupt nicht vorher zu sagen. Oftmals passiert das natürlich dann, wenn man es sich am wenigsten wünscht. Zur Sicherheit könntest du aber für unterwegs immer eine Binde / Slipeinlage oder ein Tampon mitnehmen und parat haben. So hättest du, im Fall der Fälle, gleich ein kleines "erste Hilfe-Set" dabei. Dann fühlt man sich auch gleich sicherer und wohler. So wärst du auf der Klassenfahrt dann auch optimal ausgerüstet, falls es dabei passieren sollte :-)

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Fragen haben oder Hilfe benötigen, kannst du mir natürlich auch gerne jederzeit eine Freundschaftsanfrage schicken und mir dann eine persönliche Nachricht senden :-)

Liebe Grüße

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Hallo,

Tampons oder Binden, das liegt ganz bei dir.

Wenn deine Mutter noch nicht mit dir über die Periode gesprochen hat, dann vielleicht, weil sie nicht weiß, wie sie es dir sagen soll. Es handelt sich aber um einen ganz normalen Prozess des Erwachsenwerdens und braucht weder dir noch ihr peinlich zu sein.

Sprich einfach mit ihr, sie wird dich verstehen und dir helfen, immerhin ist sie auch eine Frau.

Vielleicht bereitest du dich ein wenig auf dieses Gespräch vor, und schaust auf folgender Webseite nach, wo dir alle deine Fragen zu deiner Regel beantwortet werden.

herzensschwester.de/

Ihr solltet evtl. auch über einen Besuch beim Frauenarzt nachdenken.

:-) AstridDerPu

Nimm Binden mit und "übe" schonmal vorher, wie du sie im Slip befestigen kannst (auf manchen Stoffen kleben sie nicht gut, und auch nicht jeder Schnitt eignet sich).

Ihr würde dir raten, verschiedene Größen einzupacken (musst ja nicht von allem eine ganze Schachtel mitnehmen) und auch ausreichend Unterwäsche. Für nachts/ längere Aufenthalte kann eine Leggings sinnvoll sein, als zusätzliche Schutzschicht. Auf dunklen Hosen sieht man weniger als auf hellen, weite Kleidung schnürt nicht ein, wenn du Krämpfe hast.

Grundsätzlich ist schnell trocknende Kleidung auf reisen nie verkehrt, wenn du Angst vor Missgeschicken hast, teste vorher, was sich gut waschen lässt und schnell wieder "einsatzbereit" ist. Blut solltest du immer erst mit KALTEM Wasser auspülen, danach kannst du ein Handwaschmitttel ("Rei in der Tube") oder Shampoo benutzen.

Da die Regel bei vielen Mädchen mit Schmerzen verbunden ist, wären auch ein paar Tabletten nicht verkehrt - sprich mit deinem Hausarzt darüber, was für dich geeignet ist (es gibt nicht nur ganz unterschiedliche Schmerzmittel, sondern auch Krampflöser wie Buscopan...).

Aber mach dir keine zu großen Sorgen - auch Mitschülerinnen und Lehrerinnen sind für den Notfall gewappnet, und alles, was du brauchen könntest, kannst du auch vor Ort beschaffen...

Was möchtest Du wissen?