Periode nach vorne verschoben, woran kann das liegen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da du keine hormonelle Verhütung verwendest ist dein Zyklus natürlich. Die Frau ist kein Uhrwerk und damit die Periode nicht immer pünktlich.

Verständlich aber das man sich hier verrückt macht. Dennoch ist das nicht nötig.

Eine ausbleibende, früher einsetzende oder überfällige Periode kann viele Ursachen haben.

Ich habe schon einen Test gemacht

Wann war dieser denn? Sei dir im Klaren darüber, dass Schwangerschaftstests erst frühestens 19 Tage nach dem fraglichen GV aussagekräftig sind. Und selbst hier würde ich nur einem positiven Ergebnis eher vertrauen.

Ein Bluttest beim Frauenarzt wäre da sicherer.

Ich möchte lediglich eine Idee in welche Richtung mein Problem, falls es denn eines ist, geht.

Von Zysten über Schwangerschaft bis hin zu Hormonstörungen ist alles dabei.

Eine genau Abklärung gibt es nur beim Arzt. Die Untersuchung ist hier unumgänglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?