Periode nach Booster Impfung?

5 Antworten

Die Impfung kann einen Zyklus beeinflussen, nicht mehrere.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe ein Kind.

Aber zumindest laut einer Antwort hier, hat es mindestens eine auch länger als 2 Zyklen

0
@Frageliese1234

Kann auch Zufall sein, es gibt mittlerweile wissenschaftliche Studien dazu. Die Impfung verursacht temporär Stress, nicht langfristig, wie jede Impfung halt.

0

Das ist ganz normal. Hatte im januar meinen Booster, danach war meine Periode auch etwas durcheinander. ist aber nicht schlimm. Abwarten und Tee trinken. Alles gute!

Schwanger 🤰🏻 ✔️

0

Ich hatte nach meiner Impfung auch Zyklusverschiebungen und bei mir hat es sich erst im 3. Monate nach der letzten Impfung wieder eingependelt. 4 Tage sind jetzt noch nicht so viel, vor allem, wenn du so +/- 7 Tage hast beim Zyklus. Aber ich drück dir die Daumen, dass es klappt!

Meine Zyklen gehen normalerweise immer 29-35 Tage. Nach der booster waren es 48 Tage und nun bin ich wieder bei 40 Tagen. Ich überwache meine Zyklen mit einer App und die Woche Puffer ist schon rum also bin ich offiziell 4 Tage drüber

0

Ja, ich habe seit der Impfung auch Zyklusstörungen. Laut Aussage meiner Frauenärztin haben das in etwa 50% ihrer geimpften Patientinnen im fortpflanzungsfähigen Alter.

Bei mir dauert es noch an, letzte Impfung war im November.

Das Problem kenne ich seit der booster ist bei mir alles durcheinander was die Periode betrifft. Mein tip ist der Zyklustee den gibt es bei Amazon. Den trinkst du bis alles wieder normal ist, wie Mann ihn tri kt steht weit unten in der Produktbeschreibung. Wenn dus nicht findest melde dich einfach bei mir ich erkläre dir alles ist ganz einfach.

Ich hatte das Problem schonmal ohne impfung das alles durcheinander war und habe es geschafft mir dem tee schwanger zu werden innerhalb von 4 Monaten davor haben wir es 3 Jahre versucht gehabt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?