Periode ist ausgefallen?!?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Anaaa, das kann auch passieren wenn Du irgendwelche Medikamente einnimmst, oder eingenommen hast. Aber sogenau auf den Tag müssen Deine Tage nicht kommen. Mach Dich nicht verrückt. Wenn sie in diesem Monat garnicht kommen, dann würde ich sagen : ab zum Frauenarzt. Alles Gute...

27

Es hat noch nie geschadet ein paar Tage zu warten, Du wirst sehen es wird alles gut. Vielen Dank für Deinen Stern.

0

Ausfallen in dem Sinne kann die Menstruation nicht.

Es ist der Eisprung, der sich verschiebt und dementsprechend verschiebt sich auch die Menstruation.

Was eher passieren kann: Der Eisprung "fällt" aus, dann kommt es irgendwann zu einer Art Abbruchblutung, weil sich einfach viel Gebärmutterschleimhaut gebildet hat, die nicht mehr gehalten werden kann.

Wenn du jetzt also auf deine Blutung wartest, liegt das vermutlich daran, dass dein Eisprung einfach noch auf sich warten lässt bzw. ließ.

Das kann schon mal vorkommen, zum Beispiel bedingt durch Stress, Infektionen (Erkältung o.ä.), hormonelle Schwankungen (wie sie z.B. in der Pubertät vorkommen) und manchmal auch scheinbar grundlos.

Da brauchst du dir vermutlich keine Sorgen zu machen, außer du hast ungewöhnliche Beschwerden, wie z.B. Unterleibsschmerzen oder unangenehm (meist stark fischig) riechenden Ausfluss.

LG

es kann sich auch durch Stress verschieben oder Wetterveränderungen

Ausfluss kurz vor der Periode und Periode anfangs schon regelmäßig?

Also das sind eigentlich ja fast schon 2 Fragen, ich fang mal an: 1. Wie ist der Ausfluss bei euch kurz vor der Periode, denn im Internet steht, entweder ähnelt er von der Konsistenz dem Ausfluss beim Eisprung oder er wir zähflüssig oder weniger oder mehr oder bleibt einfach gleich... ich bin verwirrt, was jetzt?! 2. Ich habe meine 1. Periode vor 28 Tagen gehabt und dann 8 Tage lang. Meinen Eisprung habe ich am 14./15. Zyklustag gespürt (eindeutiger Mittelschmerz, deutlich Veränderung des Zervixschleims, danach wieder wie vorher), ich erinnere mich, dass ich das auch vor meiner 1. Periode hatte, aber das hab ich nicht ernst genommen und dachte es hat nichts zu bedeuten, ich weiß aber leider nicht mehr, wann lang es vor meiner 1. Periode war. Im Internet steht überall, es ist so gut wie unmöglich, dass die Periode von Anfang an regelmäßig kommt, aber kann das vllt doch sein? Ich habe seit ca. 4 Tagen ab und zu ein leichtes Stechen im Unterleib (krampfartig) ist das jetzt mein PMS? Sorry, dass ich euch mit meiner Geschichte zulaber, aber ich bin grad voll verwirrt... Dank schon mal!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?