Periode in der Schule?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine Binde reicht auch bei starker Periode länger als 45Minuten. Kauf dir hochwertige Binden mit hoher Saugkraft.

Einen Tampon unten reinzuschieben, obwohl man noch nichts hat, ist nicht sehr gesund. Ich würde mir auch einfach sicherheitshalber eine Binde morgens reinlegen.

Ich Klemm mir auch oft einfach eine Binde zwischen Bauch und Hosenbund. Wenn man dann einen Pullover anzieht der etwas weiter ist, sieht das keiner und man kann dann jederzeit, auch während des Unterrichts auf Toilette, ohne sich auffällig eine Tasche mitnehmen zu müssen. In der Pause würde ich dann den Rucksack mit in die Pause mitnehmen, und mir dann auf der Toilette wieder eine Binde dazwischen klemmen. Wenn die Hose gut sitzt verrutscht es auch nicht. Das ist total sicher.

Du kannst auch für zu Hause Mal eine Menstruationstasse ausprobieren. Vielleicht ist das was für dich. Die fängt viel mehr Blut auf und kann bis zu 12 Stunden drinnen gelassen werden.

Aber Menstruationstassen sind doch eher für ,, fortgeschrittene" ich bin erst vor kurzem 13 geworden 😕

0

Hey,

ich denke mal vielen Mädels geht es so. Periode und Schule ist halt manchmal schwer. Wenn du denkst du bekommst bald deine Periode kannst du Slipeinlagen tragen. Wenn du z.B. Unterleibsschmerzen hast und davon ausgehst dass du deine Periode bekommst kannst du vor der Periode eine Binde rein kleben. Wenn die bei dir nicht so lange hält solltest du eine größere Saugstärke verwenden.

Vielleicht versuchst du es aber mal mit Tampons oder Menstruationstassen.

Wenn du im Unterricht merkst dass du auf Klo musst weil du sonst "ausläufst" dann frag deine Lehrer und geh. Oft haben Lehrer dieses typische Kommentar - Hättest du nicht in der Pause gehen können-. Manchmal ist es einfach am besten zu sagen was los ist. Bei meiner Klassenlehrerin hat ich das gleiche mal und sie sagt ich solle noch bis zur Pause warten (wären noch 20 Minuten). Da hab ich ihr nur gesagt das ist ein Mädchenproblem. Sie meinte okay, dann geh. Sie hat das verstanden und hatte überhaupt kein Problem.

Wenn dich deine Stärke Periode belastet solltest du zum Frauenarzt und dich beraten lassen.

Alles Gute♡

Wenn du Fragen hast schreib gerne ein Kommentar oder schreib mich Privat an.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – In der Pubertät und schon viele Erfahrungen gemacht.

Danke,ich denke dass ich noch zu jung für eine menstruationstasse bin aber ich werde mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen danke

0
@verreisterNutzer

Bei sowas gibt es kein zu Jung. Du hast deine Periode also bist du nicht zu jung. Mach aber nur das wo du dich wohl fühlst

0

Aber wenn ich Unterricht bei einer männlichen Person hab,dann ist das doch peinlich...

0
@verreisterNutzer

Muss nicht sein. Da haben auch weibliche Verwandte, Frau/Freundin, Töchter. Als Lehrer sollte man mit sowas umgehen können und einen unterstützen.

0

Ich benutze einen o.b.Normal, ich kann ihn sogar an den ersten beiden Tagen (, an denen ich die stärksten Blutungen habe) mindestens 5 Stunden lang tragen.

Benutz einfach am Morgen schon ein Tampon/Binde oder beides, wenn du dir nicht sicher bist. Mache ich auch so.

Gute idee, mach ich auch so😉👍

0

Aber ich habe keine Tampons zu Hause und habe noch nie eins benutzt, die Option zwei Ebenen zu tragen bietet sich auch nicht an weil ich es Mal probiert hab und es ÜBERTRIEBEN ungemütlich war(Aber danke für deine Antwort ✨)

1
@verreisterNutzer

Du kannst es ja auch mit einem Tampon mit Applikator versuchen. Vielleicht klappt es dann besser...

0

Was möchtest Du wissen?