Periode eine Woche über - Schwangerschaft ausgeschlossen! Normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig - somit ist alles noch im grünen Bereich.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Eine Menstruationsstörung kann vielfältige Gründe haben. Ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und deine Periode lässt sehr lange auf sich warten, könnte es sinnvoll sein, sich von einem Arzt beraten zu lassen. Er wird dich zu deiner Lebensweise befragen und die Geschlechtsorgane untersuchen.

Der Behandlungsbedarf (also ob weitere Maßnahmen erforderlich sind) ergibt sich aus den Beschwerden oder einem mit der Zyklusstörung verbundenen unerfüllten Kinderwunsch.

Bleibt deine Periode über Monate ganz aus (Amenorrhö) und es liegen keine krankhaften Ursachen zugrunde, lässt sich der Hormonhaushalt meist mit einfachen Mitteln harmonisieren: Vermeide Stress, setze auf eine ausgewogene Ernährung und schwinge dich mal wieder aufs Rad. Dein Körper dankt dir jede Form der Entspannung!

Unterstützend gegen das Ausbleiben der Periode können auch Zyklustees wirken. Sie beinhalten unter anderem: Rosmarin, Himbeerblätter, Holunderblüten, Salbei und Beifuß.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
28.05.2016, 15:30

Vielen Dank für deine Auszeichnung bwahh!

0

Sollest erstmal abwarten, kommt sie zum nächsten fälligen Termin auch nicht oder Schmerzen auftreten, einen Frauenarzttermin machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne die Pille würde es bei mir mit Mitte/Ende 20 noch drunter und drüber gehen mit den Tagen.

Es kann tatsächlich an den Tabletten liegen, dass sowas deinen körper direkt durcheinander bringt. Mach dir nich nen zu großen Kopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?